28. April 2015

Produkttest mit Gewinnspiel: Halli Galli Extreme von Amigo

Halli Galli - ist nicht nur Dauerzustand in unserer Familie. 

Halli Galli ist auch ein sehr beliebtes Spiel hier bei uns. Kennengelernt habe ich es zu Kindergartenzeiten meiner großen Tochter. Da habe ich mich schon gewundert, wie die Erzieherinnen das so aushalten. Warum?

Ihr kennt doch sicher auch das Gesellschaftskartenspiel "Halli Galli" von Amigo. Das Spiel mit der Glocke. Auf die draufgehauen werden muss, wenn die passende Anzahl Obst (5 gleiche Früchte) auf den Karten abgebildet ist. Das Spiel ist rasant, keinesfalls langweilig, die Glocke tut ihr übriges. Nebenbei ein bißchen Aufmerksamkeitsschulung, leichtes Zusammenrechnen. Und eben Action. Weil keine langen Spielzüge von einzelnen vorkommen, es werden *zackzackzack*  die Karten umgedreht und *bamm* geklingelt. Mein Sohn liebt das Spiel immer noch. Es ist auch spaßig und wir lachen dabei viel. Und wenn wir mal angefangen haben, dann gibts meist kein Ende, bis eben auch meine Ohren klingeln und ich streike.

Nun wirds noch extremer. Noch halliger und galliger. Noch glockiger.



Halli Galli Extreme*


Eine neue Variante. Nicht nur um Obst geht es nun auf den Karten, sondern auch noch um Tiere. Affe, Schwein und Elefant mischen nun mit. Da muss man nun noch mehr aufpassen. Denn die Drei sind auf der Suche nach ihren Lieblingsfrüchten. Und somit muss jetzt auf die Glocke gehauen werden, wenn 2 identische Früchtekarten aufliegen. Oder wenn der Elefant oder der Affe aufliegen, muss ebenfalls geklingelt werden – aber nur, wenn nicht gleichzeitig die Frucht auf dem Tisch liegt, die das jeweilige Tier so gar nicht mag: Elefanten mögen keine Erdbeeren und Affen keine Limonen. Wird ein Schwein aufgedeckt, brauchts keine Frucht, dann muss geklingelt werden, Schweine mögen eben alles!

Häh?! (Habe ich zuerst gedacht....)

Na hallo. Gar nicht so einfach am Anfang, vom klassischen Halli Galli auf die Extreme Variante umzuschalten! Ich glaube, wir haben das öfter falsch gemacht. Und ist es immer sofort jemandem aufgefallen? Ich weiß es nicht. Aber alles eine Sache der Gewöhnung. Spaß machts den Kindern im jeden Fall. Dafür sorgt wie immer die Glocke! Was welches Tier mag oder nicht mag konnte ich mir erst nicht merken. Dann sind mir die Farben aufgefallen: der Hintergrund vom Elefanten ist rot - der mag keine roten Erdbeeren. Der Hintergrund beim Affen ist grün, ergo: der mag keine Limonen. Und schon ist es ein wenig einfacher sich die Tier- Obst- Kombinationen zu merken.



Wie immer: wer als erstes richtig klingelt, erhält alle offen liegenden Ablagestapel der Mitspieler. 

Aber neu: falsch klingeln wird härter bestraft. Musste man in der Klassik-Version nur eine Karte an die Mitspieler abgeben, jetzt landet nun der gesamte Ablagestapel des Falsch-Klinglers unter der Glocke, als Bonus für den nächsten Spielzug-Richtig-Klingler.

Das Spiel in kurz:

Spieler: 2-6 Personen 
Inhalt: 72 Spielkarten, 1 Glocke, 1 Spielanleitung
Alter: ab 8 Jahren
Dauer: ca. 20 Minuten
Autor: Haim Shafir
Grafik: Oliver Freundenreich
empf. VK-Preis: 12,99 EUR




Und weil wir soviel Spaß mit Halli Galli Extreme hatten, könnt ihr es nun gewinnen. Einfach so :) Ich verlose ein original verpacktes Exemplar unter meinen Lesern!

Teilnahme wie immer ganz einfach: ich möchte nur einen Kommentar von euch haben. Vielleicht etwas kreativer als "bin dabei". Nett wäre eine e-mail Adresse unter der ich den Gewinner erreichen kann. Also, schwing
t die Finger, schreibt mir einen Kommentar und gewinnt mit etwas Glück.

Noch zu erwähnen: Das Gewinnspiel läuft bis zum 10. Mai 2015 - 23.59 Uhr. Anschließend werde ich zeitnah den Gewinner auslosen und benachrichtigen. Teilnehmen können leider nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Hinterlasst mir am besten eine e-mail Adresse, damit ich euch leicht erreichen kann.  


Viel Glück!





*das genannte Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.



Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare:

  1. Okay, na wenn sich hier keiner traut, dann mache ich doch eben schnell mal den Anfang und hüpfe in deinen Lostopf...*hüpf* Vielleicht traut sich noch wer...haaaaallooooo?

    Grüße aus Thüringen
    von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) So ein Gewinnspiel ohne Teilnehmer ist schon schaurig...

      Löschen
  2. Uii das hört sich ja nicht gerade einfach an. Ich glaube ich könnte mir auhc nur schwer merken, welches Tier was mag und was nicht. Aber lustig sehen die Karten aus. Einen Versuch wäre es wert. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Da wir schon lange keinen Spieleabend mehr hatten, wäre das Spiel ein guter Grund endlich mal wieder einen zu starten! Ich glaube wir hätten eine Menge Spaß damit! Ganz besonders mein Sohn würde sich riesig freuen! Meine Email danny74_6@live.de!
    Liebe Grüße Danny

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh Halli Galli kenne ich noch aus meiner Kindheit :) und spiele es auch heute noch gerne mit meinem 9 jährigen Sohn.
    Halli Galli Extreme wäre eine tolle neue Herrausforderung für uns beide und würden uns riesig über den Gewinn freuen. Zudem würde ich die neue Halli Galli Variante auf meinem Blog vorstellen.
    Liebste Grüße
    Yasmin
    museliges@gmx.de

    AntwortenLöschen