11. Dezember 2018

{ausgepackt} brandnooz Box November 2018

*PR Sample | Werbung*


Unter dem Motto

DAS lässt keinen echten Noozie kalt!



habe ich folgendes aus der November Box von brandnooz gepackt:




Vita Energy - 0,99€ / 0,33l)

RUF Lieblingsdessert Popcorn Toffee - 0,69 € / 70g

Bulmers Original Cider - 1,99€ / 0,5l

kinder Cards - 1,99€ / 128g

Meßmer Wohlfühltee Würziger Kurkuma - 1,99€ / 20*2 g

Alnatura Soft Tomaten - 2,69€ 100g

Em-Eukal Gummidrops Granatapfel- Feige - 1,85€ / 90g

Foodster Potato Pumpkin Mash - 1,29€ / 50g

Ferrero Pocket Coffee - 1,29€ / 54g

Gefro Balance Klare Gemüsebrühe - 2,30 € / 115 g

Multipower Protein Delight - 1,19€ / 35g

Johnny Walker Red Label - 2,99€ / 5cl

Desperados Mojito - 1,59€ / 0,33l

Kotanyi Lebkuchen Gewürzmischung - 1,79€ / 31g






Also alles in allem eine prall bunt gemischte Box mit lauter Dingen, die mir gut gefallen haben :)

Das Lebkuchengewürz habe ich zu Lebkuchenmännchen verbacken, nach dem Rezept für Honiglebkuchen, das auf der Packungsrückseite steht.

Die enthaltenen Getränke, bis auf das Mojito Biermischgetränk, mag ich auch zwischendurch mal gerne. Besonders Cider mag ich :)


Der Proteinriegel wanderte in meine Handtasche, ist immer mal ganz praktisch einen dabei zu haben, wenn man den Hunger zwischendurch mit was Süßem stillen möchte.

Die herzhaften Dinge in der Box waren: Gemüsebrühe nehme ich oft zum Würzen, daher freue ich mich auch hier über Nachschub. Getrocknete Tomaten kann man auch vielseitig einsetzten, und wenns pur "zum Knabbern" ist. Die 5,5 Minuten Terrine ;) in einer mal ganz anderen Mischung, mit Kürbis. Bin gespannt.




Die "Süßigkeitenabteilung" besteht diesmal aus Cremedessertpulver, Hustengummidrops, Kaffeeschokolade und kinder Produkt. Die Geschmacksrichtung vom Cremedessert trifft voll meinen Geschmack, die Drops sind auch mal eine andere und leckere Geschmacksrichtung und Produkte von kinder mag ich durch die Bank weg sehr gerne.

Der Tee ist noch nicht probiert, klingt aussergewöhnlich und ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll.


25. November 2018

{ausgepackt} brandnooz Genuss Box August 2018

*PR Sample | Werbung*
 

Unter dem Motto

Gute Gaben der Natur 


durfte ich folgende Produkte aus der brandnooz Genuss Box August auspacken:

MyChipsBoy Bio Kartoffelchips Vinegar Karotte - 2,99 € / 100g
Moritz Rapskernöl - 3,49€ / 500ml
Geldermann Classique sec - 2,59€ / 200ml
Lubs Veggie Riegel Paprika & Spinat - 1,25€ / 30g
Natura Borealis Wildsammlung Rauschbeere - 2,99€ / 20g
Saftwerk Traube Cranberry - 2,29€ / 500ml
Allos Hof Müsli Urkorn - 3,79 € / 375 g
Vahdam Assorted Iced Tea Sampler - 8,00€  / 5*10g
Maris Algen Meersalz Zauber - 4,69€ / 50g


Lecker hervorzuheben diesmal die Chips, der Saft und Tee.

Für die Kartoffelchips muss man schon die mit Essig mögen, aber die Mischung mit der Karotte ist ganz lecker. Davon hatten wir ja schon einmal Curry Chips mit Ananas in der Box, war auch lecker und mir gefällt dieser Mix aus Kartoffelchips und "Beiwerk".

Öl verwende ich ja definitiv öfter als Essig, daher war es mal nett, dass nicht wieder eine Flasche Essig in der Box war ;)  Aber Essig / Öl Frage hin oder her, das Rapskernöl von Moritz hat eine tolle Qualität und ich verwende es gerne.


Der Tee von Vadham ist auch ein feines Stöffchen. Darüber freue ich mich, schmecken heiß oder kalt. Für Eistee einfach die doppelte Teemenge aufgießen und mit Eiswürfeln abkühlen und somit verlängern. 

Prima dazu auch der Saft, in Früchtetee verwende ich manchmal gerne einen Schluck Saft zum Süßen und einfach mal einen erfrischenden Geschmack zu haben.  Süße Traube und säuerliche Cranberry ergänzen sich prima.


Der Veggieriegel war interessant, eine ungewöhnliche Mischung, die süßen Datteln  mit Gemüse. Aber nicht unlecker. Hätte ich wahrscheinlich so nie probiert, weil man sich das nicht vorstellen kann.

Fruchtpulver verwende ich nicht, ich vergesse es leider auch immer im Schrank. Dabei könnten wir damit prima Joghurt oder Quark aufpeppen. Smoothies machen wir eher selten, da würde es auch eine gute Ergänzung sein.








27. September 2018

{ausgepackt} brandnooz Box August 2018

*PR Sample | Werbung*



Unter dem Motto 

"Heiß und Kalt" 


konnte ich folgende Produkte aus der brandnooz Box August packen: 



  • 3 Glocken Gold-Ei Landnudeln – 350 g / 1,59 €
  • VILSA Spritzer – 750 ml / 0,69 €
  • mentos Say Hello – 38 g / 0,65 €
  • Oettinger Radler Naturtrüb – 330 ml / 0,30 €
  • Saldoro Bio Chili Gewürzsalz – 200 g / 2,29 €
  • Valensina Kids Bibi & Tina Roter Fruchtmix – 330 ml / 0,99 €
  • Valensina Kids Fruchtmix Benjamin Blümchen – 330 ml / 0,99 €
  • 28 Black Absoloute Zero Guava-Passion Fruit – 250 ml / 1,74 €
  • Leibniz Super Heroes – 125 g / 1,29 €
  • Multaben Balance Snack – 2 x 38 g / je 0,89 €
  • Mühlhäuser Creme – 300 g / 1,79 €
  • Riso Gallo pronto! – 175 g / 2,49 €
  • Lonka Nougat Mandel – 150 g / 1,29 €
  • PEMA Leinsamenbrot – 500 g / 1,59 €(Zusatzprodukt für Besteller der goodnooz Box)

Nudeln dürfen gern in jeder Box enthalten sein :) Die Packungsgröße war zwar für 5 Personen zu wenig, aber es gibt ja durchaus Tage, an denen nicht alle daheim essen. Nudeln waren auch lecker.

Mineralwasser mit einem Spritzer Fruchtsaft ( Maracuja) war erfrischend lecker und keinesfalls zu süß. Prima für unterwegs, löschte den Durst gut.


Mentos werden hier immer gerne gegessen, die Emoticons auf den Dragees laden zum Teilen ein. Aber auch alleine schmecken sie gut ;)

Abends nach getaner Arbeit mal ein Radler, normalerweise immer alkoholfrei, aber auch das von Oettinger fand ich jetzt ganz gut.

Das etwas grobkörnigere Chili Salz verspricht einzigartigen Geschmack, da zu 100% naturbelassen. Ich werde mich überraschen lassen, da zur Zeit noch das normale Salz der gleichen Marke im Gebrauch ist.

Die beiden Valensina Kids Getränke durfte meine Tochter mit in die Schule nehmen. Mit purem Mineralwasser hat sie es nicht so... Sie fand beide Sorten lecker. Und ich habe immer noch eine dezente Abneigung gegen diese speziellen Kinderprodukte und den Nuckelverschluß... Aber ohne Zuckerzusatz sind sie. 

Der 28 Black ist eine neue Sorte der Marke und kommt o
hne Kalorien, ohne Zucker, aber mit vollem Geschmack und Energie daher.


Die Leibniz Kekse schmecken wie immer, haben aber eine neue Form.

Snack Riegel habe ich noch nicht ausprobiert, habe sie aber in der Handtasche immer dabei, für den Notfall :)

Die Mühlhäuser Creme hat keine Stückchen, keine Kerne, aber hoffentlich vollen Geschmack. Normalerweise koche ich all unsere Marmelade/ Gelee/ Mus selber ein.

Riso Gallo Risotto kenne ich doch irgendwo her. War vor längerem schon mal in einer Box, da bin ich mir sicher. Ich habe die "grüne" Sorte, gibts noch in "rot" :)

Nougat! Ich liebe weißen Nougat! Lecker!

Pema Brot ist in Benutzung. Lecker wie immer, ob frisch aus der Packung, getoastet, herzhaft oder süß.

18. September 2018

{ausgepackt} brandnooz Genuss Box Mai 2018

*PR Sample | Werbung*

Unter dem Motto

Herrlich herzhaft & lustig lecker





landeten hier folgende Köstlichkeiten




  • Gummibierchen - 2,49 € / 150 g
  • feinstoff Bio Magic Berry -1,49 €  /6 g
  • Lemonaid Ingwer - 1,69 € / 330 ml
  • HELGA ALGENCRACKER Sea Salt - 1,49 € / 45 g
  • 3 PAULY Knusperwaffeln Schoko-Mandel - 3,79 € / 100 g
  • OLIVICIO olio Basilikum - 7,90 € / 100 ml
  • PEMA Roggen Dunkel - 1,59 €  / 500 gDavert Veggie-Bolognese - 1,99 € / 80 g
  • Tress Original Hausmacher Bandnudeln - 2,49 €  / 500 g
  • Magners Original - 2,49 € / 568 ml
  • Lycka Kaffee Cold Brew schwarz - 2,49 € / 185 ml

Eine schön zusammengestellte Box. Die Gummibierchen hätten ein bißchen mehr nach Bierchen schmecken können, ansonsten ein witziges und schön gestaltetes Produkt.


Mit solchen Superfood Pülverchen kann ich leider nicht so viel anfangen, vergesse sie auch immer im Schrank. Vielleicht mal neben das Müsli legen und so verbrauchen?!

Die Ingwerlimo war sehr lecker erfrischend. Langsam werde ich doch zum Ingwerfan!


Algencracker klingen schrecklich gesund und sind trotzdem lecker :)

Die Knusperwaffeln sind auch lecker, zwar nicht ganz so gesund wie die Algencracker ;) Wenn ich sie mal im Laden entdecke, würde ich sie gerne nachkaufen.

Das Olivenöl bringt gleich noch die leckere Würze des Basilikum mit. Super für Salate!

Brot geht immer. Bin hier zwar alleine an der Vollkorn-Front, aber freue mich immer über die Abwechslung. Das Brot von Pema war bislang auch immer lecker.

Die Veggie Bolo war schnell zubereitet. Ohne viel Zutun war damit ein schnelles Mittagessen gekocht, da ja auch praktischerweise die Nudeln gleich mit in der Box waren.

Und zum Abschluss noch der leckere irische Cider, sowie der kaltgebrühte und leicht gesüßte Kaffee, welcher sich hervorragend für einen Eiskaffee eignete.



1. Mai 2018

{selbstgemacht} Löwenzahnsirup

Wenn ja was in meinem Garten blüht, dann der Löwenzahn.... besonders eine Ecke wurde von dem gelben Gewächs ordentlich überwuchert. Also warum jetzt nicht aus der Not eine Tugend machen und die ja eigentlich hübsch anzuschauenden Blüten in etwas sinnvolles verwandeln.

Dazu braucht es nicht viel. Nur ein Glas, Löwenzahnblüten und Zucker. Ich habe jetzt handelsüblichen Raffinadezucker hergenommen. In manchen Rezepten stand Rohrohrzucker. Ich mache das das erste Mal und habe keine Ahnung obs was wird und habe daher zu dem gegriffen, was zuhause war.

Nun pflückt also zur sonnigen Mittagsstunde reichlich Löwenzahnblüten, nur die gelben Blüten, ohne grünes untendran. Manche sagen, es geht bei den kleinen jungen Blüten auch mit grün. Ich habe versucht möglichst wenig grünes zu erwischen, dennoch ist hier und da noch grünes dabei. Ach und macht es besser als ich: zieht euch Handschuhe an! Lasst kleine Krabbeltiere erst gar nicht mit dazu ;)

Dann werden die Löwenzahnblüten mit dem Zucker in ein Glas geschichtet. Mit einer dünnen Schicht Zucker beginnen, dann Blüten, dann Zucker. Die Zuckerschichten etwa halb so dick wie die Blütenschichten, di e Blüten müssen nur bedeckt sein. Die Blütenschichten immer schön verdichten! Ich habe einfach mit der Hand alles beieinander gedrückt. Mit Zucker abschließen. Dann Deckel drauf und das Glas an einem sonnigen Fenster gute 3-4 Wochen einfach vergessen. 

Wenn diese Zeit um ist, sich der Zucker aufgelöst, sich dank der Blüten in schönen grün-braunen Matsch verwandelt hat, wird alles einmal aufgekocht, durch ein Sieb gestrichen und noch einmal aufgekocht, um dann heiß in Gläser abgefüllt zu werden. Für längere Haltbarkeit kann es noch mal richtig eingekocht werden, aber da ich nur eine Kleinstmenge zum Ausprobieren gemacht habe, wirds wohl gleich verbraucht. Daher kann ich mir diesen Schritt sparen.

Bei mir dauerts auch noch eine Weile, mein Glas steht erst seit einer Woche auf der Fensterbank. Die Hälfte des Zuckers ist schon zu einer sirupartigen Masse aufgelöst. 



Heute ist ja Dienstag. Kreativer Dienstag -> creadienstag :)

27. März 2018

{selbstgehäkelt} Granny Square Schmusetuch Hase

Und noch ein Hase! Denn ein Schmusetuch mit Hasenkopf ist auch irgendwann entstanden. Nicht, weil hier irgendwie Bedarf an sowas wäre, sondern einfach, weil ich das ganz süß fand :) 

 

An mehreren Abenden habe ich ein Granny Square nach *dieser Anleitung* gehäkelt. Allerdings habe ich die Farben nicht nach jeder Runde gewechselt, sondern einfach so nach Lust und Laune. 

Umrandet habe ich das Ganze dann mit einer einfachen Borte aus Stäbchen.

Der Hasenkopf entstand nach *dieser Anleitung*, also auch beim Ribbelmonster gefunden. Dort findet ihr viele schöne Anleitungen, umschauen lohnt sich. 
 

Der kniffeligste Teil an dem ganzen Schmusetuch war dann das Granny Square und den Hasenkopf zusammenzunähen. 

Und weil heute passenderweise wieder Dienstag ist, hüpft auch dieser Hase zum Creadienstag!

20. März 2018

{selbstgehäkelt} Granny Bunny

Und noch ein Häschen! Da gabs ja schon das Mini-Amigurumi, das Ugly Bunny und Hase Hedy.

Diesmal was zweidimensionales, ein multifunktional einsetzbares Häschen. Vielleicht als Osterstrauchanhänger, Geschenkanhänger, Applikation auf (Kinder-)Kleidung, ...

Gefunden wie immer bei Pinterest, der Link führte mich dann auf diese (englischsprachige) Seite. Aber auch ohne genaue Übersetzung, nur anhand der Bilder, lässt sich das Bunny gut nacharbeiten. Fix gehäkelt sind sie ausserdem. Also kann man noch in Serienproduktion vor Ostern gehen. 

Statt dem dreieckigen Körper kann man auch einen runden Granny Körper häkeln. Die Anleitung findet ihr ebenfalls dort auf der Seite. Mir gefallen die dreieckigen aber besser :)


Wunderbar auch geeignet, um minimalste Garnreste zu verbrauchen. Man kann den Körper ja in verschiedenen Farben häkeln, oder eben nur einfarbig, das Häschen selber kann ja auch in allerlei (häschentypischen-) Farben daherhoppeln.

Und da heute Dienstag ist, schicke ich meine Häschen auch noch zum CreaDienstag.