26. September 2016

Produkttest: brandnooz Box August 2016

Die August Box von brandnooz stand unter dem Thema

Leckere Boxbotschaften

 

Und das habe ich alles ausgepackt


  • Gallo Family Vineyards - 1,29 € (187 ml)
  • Hengstenberg Minze Essig - 2,69 € (500 ml)
  • ZIMBO Beef Jerky „Sweet Chili“ - 1,99 € (25 g)
  • MAOAM Sauer Kracher - 0,99 € (175 g)
  • merci Tafelschokolade „Bourbon Vanille“ - 1,39 € (100 g)
  • Snatt‘s Mediterraner Brotsnack „Tomate und Oregano“ - 1,59 € (120 g)
  • TeeGeschwendner FIT FOR FUN Ice Tea „Grüntee Limette“ (goodnooz) - 2,00 € (0,5 l)
  • Th. König Zwickl - 0,67 € (0,33 l)
  • Tranquini - 1,39 € (250 ml)
  • Sofko Ajvar - (350 g)


Ähm, *juchuu* eine Riesenflasche Essig fiel mir sofort ins Auge. Egal wie lecker das jetzt sein mag, wieviele Stunden Entwicklung die bei Hengstenberg da reingesteckt haben, egal wie toll das Flaschendesign ist: ich mag keinen Essig mehr... Hier steht eine ganze Galerie voller Hengstenberg Essig und ich brauche einfach nicht soviel.

Ansonsten: alles gut. Maoam gut, Beef Jerky gut (und lecker, aber nicht so Sweet Chili, wie gedacht), Schokolade ist immer gut und von merci und in Weiß dann sowieso. Brotsnack lädt zum Knabbern ein, dazu ein kleiner Wein, das passt doch sehr gut zusammen. Dazu noch ein Keller-Bierchen und fröhlich bunte Drinks in Dosen. 



Kurzes Fazit: eine bunte Mischung aus mir noch nicht bekannten Produkten, wenn dann nur im brandnooz Magazin gesehen. Ok, der Essig löste jetzt keinerlei Begeisterung aus. Der Rest schon eher. Aber alles in allem wieder eine solide Mischung.










25. August 2016

Produkttest: brandnooz Genuss Box August 2016



Die brandnooz Genuss Box im August stand unter dem Motto

Neue Geschmackswelten


Und das war drin:
  • Becks Cocoa Criollo - 1,49 € (20 g)
  • Yoringa Früchtetee - 2,00 € (500 ml)
  • Rinatura Bio Kesselchips „Cheese & Onion“ - 2,29 € (125 g)
  • KENKODOJO Brown Rice & Soy Drink - 3,33 € (240 ml)
  • Prime Beef Saucen "Chili con Carne" - 2,79 € (380 ml)
  • Berrywhite "Lemon&Ginger" "Cranberry&Guave" - 1,99 € (250 ml)
  • furore Barbecue Sauce "Apfel" und "Weintrauben" - 4,50 € (250 g)




Eine bunte hochwertige Mischung aus Lebensmittelbereichen, die ich schon von den letzten Boxen kenne: was zum Knabbern, Grillsaucen, Getränke in lustig bunten Dosen, hochwertiges Fertiggericht...

Die Chips wurden zuerst geöffnet. Knusprig sind sie, könnten aber ein wenig mehr Würze vertragen. 



Die beiden berrywhite Getränke sind lecker gewesen, schön feinperlig und auch geschmacklich gut abgestimmt. Eigentlich mag ich Ingwer nicht so gern, aber so war er sehr erfrischend.

Kenkodojo kannte ich schon aus der letzten Box, der darin enthaltene grasgrüne Saft lag länger im Kühlschrank, bevor ich mich getraut habe (war aber erstaunlich lecker!), nun mal ein Reis/ Soja Drink, der leicht nach Banane und Mandeln schmeckt. 

Die Barbecue Sauce mit Apfelstückchen klang so lecker, aber ist überhaupt nicht unser Geschmack. Sehr schade! Aber die Mischung geht leider gar nicht... Die Sorte mit Weintrauben wird daher nur ungern geöffnet...

Auch noch nicht probiert habe ich den Kakao, Früchtetee und das Chili con Carne.


29. Juli 2016

Produkttest - brandnooz Box Juli 2016

Kaum habe ich euch die Juni Box von brandnooz vorgestellt, kam auch schon die Juli Box hier an. Das Thema lautet jahreszeitlich passend



Hot Box, Baby!

 

Und das habe ich ausgepackt:

  • Jules Mumm Plus - 4,99 € (750 ml)
  • Köstritzer Kellerbier - UVP 0,75 € (0,5 l)
  • Valensina 100% direkt gepresst „Orange-Mango-Passionsfrucht“ - 1,99 € (750 ml)
  • Schwartau Clever Snack "Brombeere-Dattel-Cashew" - 0,99 € (35 g)
  • Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets "mit nativem Olivenöl extra" - 2,69 € (120 g)
  • Lorenz Snack-World Saltletts Knusperkugeln "Honig & Senf" - 1,59 g (120 g)
  • Academia Barilla Spaghetti - 1,99 € (500 g)
  • Brandt Knusper mich „7 Kräuter“ - 1,59 € (120 g)
  • HARIBO Milchbären - 0,95 €
  • Heisse Tasse „Cremige Tomaten Suppe mit Nudeln“ - 0,99 € (250 ml) 
  • Sinalco Orange - 0,55 € (330 ml) 
  • Cocktail Plant - 1,99 € (200 ml) 
  • Griesson Soft Cake Heimische Früchte - 0,79 € (150 g)

 

Eine rundum gelungene Box finde ich. Da ist nichts dabei, was ich jetzt selber nicht mögen würde, bzw. hier in der Familie nicht loswerden würde.
brandnooz mag mich auch, ich freue mich, dass ich von dem Cocktail Plant die Sorte "Pina Colada" erwischt habe.
Die Milchbären von Haribo hatte ich schon einmal gekauft, wir finden sie sehr lecker und ich freue mich, dass sie in der Box sind, weil sie hier im Laden ständig ausverkauft sind, bzw. nicht nachbestellt werden.
Auch die Heiße Tasse finde ich mal gut. Weil ich die nie kaufen würde. Ich koche ja eigentlich immer selber, so Fertigprodukte haben wir sooo selten da. Aber ab und zu brauche ich die. Also verstecke ich mir die mal, bevor der Mann sie findet...


Sinalco, Jules Mumm, Knusper Kugeln, Barilla Spaghetti, ich kann mich nur wiederholen, ich weiß, dass uns das alles schmecken wird! Die Sondergröße Jules Mumm (gibts übrigens auch in der alkoholfreien Sorte "Holunderblüte Minze") finde ich super, mag ich lieber als große Flaschen, einfach mal abends ein Gläschen und alle.


Den Valensina Saft übernehmen bestimmt gerne die Kinder und das Kellerbier der Mann. Also für jeden was dabei. Für mich das meiste. Aber ist ja auch meine Box :))

 

 









26. Juli 2016

Produkttest: brandnooz Genuss Box Juli 2016


Nun im monatlichen Rhythmus, bei dem man mit muß! Nee, man könnte auch kündigen, die Genussbox von brandnooz.




Das Thema lautet diesen Monat 



Super Sommergaben



Und das habe ich aus der pinken Box ausgepackt:





  • Milky Coco Kokosmilchdrink - 1,99 € (270 ml)
  • BeautySweeties Frucht-Konfekt „Cranberry“ - 1,99 € (100 g)
  • Davert Superfruit Topping „Heidelbeere & Hibiskus“ - 4,99 € (100 g)
  • Taiberg - 2,50 € (250 ml)   
  • Münchner Kindl Frusamico - 4,99 € (250 ml)
  • BBQUE Sauce - 3,99 € (393 g)   
  • foodloose Bio-Nussriegel - 1,49 € (35 g)
  • KENKODOJO Green Juice - 3,33€ (240 ml)


Der Kokosmilchdrink hat mir eindeutig besser geschmeckt, als pures Kokoswasser oder pure Kokosmilch. Manchmal machts eben die Mischung. Lecker war es auch als Himbeer-Kokos-Smoothie!

Die BeautySweeties sind lecker, aber ich finde die kleinen Sternchen sehr süß! Schmecken aber auch sehr fruchtig. 


Das Topping ist der letzte Pfiff für viele Gelegenheiten. Im Joghurt auch bei den Kindern beliebt, oder über Eis. Oder im Smoothie. Oder auf der Smoothie Bowl. Oder oder oder...

Energiedrink mal anders. Der typische Tauringeschmack hat mir etwas gefehlt, aber die Wirkung war gut!

Oh ein Essig/ Balsamico! Willkommen bei deinen Kollegen im Regal.... Noch nicht getestet :) Sieht hochwertig aus und wird sicherlich gut schmecken.

Die Grillsauce ist ja saisonal passend, klingt auch lecker, aber leider noch nicht probiert. 

Herausforderung ist der Green Juice schon... ich hatte ihn nun schon mehrfach in der Hand, habe ihn dann aber doch nicht getrunken. Meinungen dazu gehen ja auseinander, wie so oft: entweder man mag ihn oder eben nicht. Habe die Befürchtung, dass ich zur "eben nicht" Gruppe gehöre.

 



Produkttest - brandnooz Box Juni 2016



Thema der Juni Box von brandnooz lautete 


Das Leckere muss ins Eckige!

 

Angesicht der Fußball EM ein passendes Thema. In der eckigen Box war diesmal folgendes enthalten:



  • Blanchet Perlé Secco - 2,99 € (750 ml)
  • ORO d‘ Italia Kirschtomaten ungeschält - 1,29 € (400 g)
  • Leibniz Cream Team "Black'n White & Double Choc" - 1,79 € (150 g)
  • Franziskaner Alkoholfrei „Blutorange“ - 0,89 € (330 ml)
  • Bonbonmeister® Kaiser Wilder Sanddorn - 1,29 € (90 g)
  • Dr. Karg‘s Vollkorn-Snack „Tomate Kräuter“ - 1,49 € (110 g)
  • Tropicai Kokoschips „Sweet Blossom“ - 3,45 € (120 g)
  • Mildessa für Salate und Wraps
  • Werner’s Herzhafte Eierkuchen "Chili" - 1,49 € (130 g)
  • HAFERVOLL RAW "Kakao" - 1,69 € (35 g)
  • Mentos Kaugummis Full Fruit und Pure Fresh- 0,99 € (28 g)


 
Den Secco habe ich über einige Tage hinweg abends getrunken. Bitzelt schön, ist aber nicht so ganz mein Geschmack. Was nicht heißt, dass er schlecht ist.

Kirschtomaten wanderten in eine Bolognese, ich mag den tomatig fruchtigen süßlichen Minitomatengeschmack sehr!

Leckere Minikekse gehen immer! Leider fallen die Kekse in der Packung öfter auseinander, wenn man dann in den Beutel greift wirds schmierig an den Fingern. Was dem Geschmack nicht schadet.

Das erste "Bier", was ich seit langer langer Zeit getrunken habe. Und ehrlich: ich fands lecker erfrischend. Bin kurz davor es sogar nachzukaufen.

Den Geschmack von Sanddorn hatte ich anders in Erinnerung. Leider ist bei uns zur Zeit gar keine Bonbon-Saison. Dennoch habe ich mal welche in die Tasche gesteckt, vielleicht ergibt sich unterwegs mal die Gelegenheit sie zu verteilen.

Der Knäckebrotsnack ist richtig lecker! Wird nachgekauft, gerne auch die andere Sorte "Emmentaler Zwiebel". Super Snack für zwischendurch, unterwegs und in der Pausenbox haben sich die knusprigen Dinger auch gut gemacht.

Die Kokoschips sind der Hammer! Ich genieße sie pur am liebsten, dann brauchts auch gar nicht viel. Aber auch prima zum Verfeinern von Obstsalaten, Gemüsepfannen und Co. Das war übrigens das Goodnooz Zusatzprodukt.



Mildessa Sauerkraut mag ich gerne. Zugegeben habe ich diese Packung einfach so pur gegessen, ohne Wrap und ohne Salat ;) Könnte würziger sein.

Eierkuchen-Backmischung?! Äh, nö. Nicht mein Produkt. 

So einen Rawfood Riegel werde ich auch nicht nachkaufen. Nicht mein Geschmack. 

Und dann gabs noch Mentos Kaugummis. Die liegen noch in Wartestellung, es sind noch andere offen. Kaugummis gibts bei uns eigentlich nur im Auto :) Da wartet immer eine Familienpackung. Mentos schmeckt ja eigentlich immer, daher werden die Kaugummis sicher auch nicht lange leben.




 

 

 






12. Juli 2016

{12 von 12} Juli 2016

Mir ist erst später aufgefallen, dass heute der 12. ist. Weit nachdem ich der kleinsten Tochter einen Termin beim Kieferorthopäden ausgemacht habe. An ihrem Geburtstag. Wer macht denn sowas bitteschön?! Ich Rabenmutter schleife meine Tochter nun also morgens an ihrem Geburtstag zum Kieferorthopäden. Was ja auch eigentlich nicht so schlecht ist. Weil: sie muss dann nicht in die Schule. Stattdessen nur Beratung beim Kieferorthopäden. Danach können wir ja noch ein wenig durch die Stadt tigern und vielleicht den ein oder anderen ExtraWunsch erfüllen :) Also immer schön positiv denken! Auch ein doof gelegter Termin kann durchaus Vorteile mit sich bringen!


Jedenfalls habe ich dann gefrühstückt. Und dabei ein bißchen bei Instagram geguckt. Da habe ich dann gemerkt, dass der 12. ist. Also mal die aufgebackenen Brötchen geknipst.


Dann musste ich auch schon los. Bis mittags dann keine Fotos.

Heute habe ich dann eine #totalbio Salatgurke geschenkt bekommen, vor 2 Wochen wars ein dicker großer leckerer Salat. 



Mittagessen besteht aus einem beherzten Griff ins Gemüsefach. Und Würstchen.



Nessie darf wieder beim Auslöffeln helfen.



Ab und an muss es einfach mal Monster sein.


Der Sohn brachte eine Siegerurkunde mit. Wie immer. Ich warte bei allen mal auf eine Ehrenurkunde...




Der Miez angelt nach Hundeleckerchen. Er lässt aber davon ab, wenn ich ihn ermahne ;) Am Anfang, als er hier neu war, hätte ihn das reichlich wenig interessiert, was ich sage...



Ich darf mal wieder Müll sammeln. Und fehlt Nummer 3, der Manni. Wie so ziemlich jedem...



Kaffeepäuschen. 
Aber der Kater verspeist im Hintergrund eine Maus. Das klingt nicht lecker. Ich gehe doch lieber wieder rein.



Es fehlen ein paar Kleinigkeiten. Also ab aufs Fahrrad und ins örtliche Lebensmittelgeschäft. Dort gibts am Eingang (immer / manchmal) einen Korb mit Obst für die Kinder.


Auf dem Rückweg halten wir noch beim Blumenladen. Es kursierte das Gerücht, dass die Kinder ihrer Lehrerin, die nach den Ferien nicht mehr da sein wird, jeder eine Blume schenken soll. 


Den Tag lassen Jasmin und ich im Schwimmbad ausklingen. Hatte ich ihr seit Sonntag versprochen. Die 2 anderen dürfen ja alleine, bei Jasmin muss ich noch mit. Aber ich bin nicht so der Schwimmbadtyp.... Viel grüne Wiese = war nicht soviel los.



Mehr los ist bestimmt wieder bei *Frau Kännchen*!


12. Juni 2016

{12 von 12} Juni 2016





Kein schöner Sonntag. Ich bin mir sicher, ihr findet spannenderes in *Frau Kännchen*s langer Liste. 

Und es sind erst 7 Fotos. Die Anderen wollten nicht hochladen und dann ist jetzt auch in 3...2...1... mein Akku leer. Wenn mal doof, dann doof... Morgen mehr. Gute Nacht :)


1. Mal wieder #kuchenstattmittagessen - Erdbeerboden mit Stracciatellacreme. Der Tortenguss kam nach dem Foto drüber. 

2. Die vier Erdbeeren hätten bestimmt auch noch auf den Kuchen gepasst, aber die eine Tochter wollte auch welche so essen. 


3. Kurz nachdem der Tortenguss fest geworden war, hatten wir zu viert den Kuchen in ungefähr 3,7 Minuten inhaliert. 


4. Die kleine Tochter wünscht sich ein Sitzkissen auf ihrem Stuhl. Sollte zu schaffen sein. Also mal ein "Schnittmuster" basteln.


5. Das Fenster zum Hof. Der Kater leistet mir kurz oben in meiner Ecke Gesellschaft. 


6.So, schon fertig. 
 

7. Ein 12er ohne müden schlafenden Hund? Geht gar nicht!




 8. Finde das "Erste Klassen Kind" draußen eine kurze Regenpause nutzend in ein Dino-Buch vertieft.


9. Ob jemand mit mir spielt?
 

10. Grillen ist nicht, Bratpfanne ist angesagt. 


11. Dazu Kartoffelsalat und Krautsalat. Ich habe ja gesagt, dass es ein doofer Sonntag war, mehr als essen und rumgammeln war nicht. 
 

12. Offensichtlich hat das Kind in seinem Zimmer gespielt.