26. September 2017

Produkttest: brandnooz Box August 2017


Im Sommermonat August erreichte mich die brandnooz Box mit 


"Sommerfrischen Sommergrüßen"





Und das war alles drin:



  • Nature Valley Crunchy Variety Pack- 1,99 € (5 x 42 g)
  • Pfanner iceTea Gefüllte Bonbons Lemon-Lime von Kaiser- 1,59 € (90 g)
  • OETTINGER alkoholfrei- 0,49 € (330 ml)
  • Knoppers NussRiegel- 0,69 € (40 g)
  • XOX BBQ SNACK - 1,29 € (180 g)
  • KOCHs Tafel Meerrettich naturscharf- 1,19 € (95 g)
  • Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett haltbar- 0,69 € (200 g)
  • HARIBO Fruitmania Joghurt- 0,95 € (175 g)
  • DAILY SOUP Cremige Erdnusssuppe Afrikanisch- 2,99 € (380 g) goodnooz Zusatzprodukt
  • LAVAZZA Espressokapseln- 0,99 € (20 g)
  • OREO ORIGINAL- (176 g)
  • TeeFee Eistee- 1,49 € (500 ml)
  • KENDLBACHER Omi’s Apfelstrudel Schorle - 0,99 € (330 ml)
  • BÄRENMARKE Banane & Erdbeer- 1,45 € (200 ml)


Gefreut habe ich mich über den Knoppers Riegel, den wollte ich mal unbedingt probieren und er blitzte mir schon beim Öffnen der Box entgegen. Aber, ich hätte ja nie gedacht, dass ich das mal sage: ich finde das Karamell da drin passt nicht. Es ist lecker, aber irgendwie zuviel. Ich glaube, dann mag ich doch lieber das normale Knoppers.

Ich mag die Nature Valley Riegel - die gabs ja schon öfter in der Box - und ich mag verschiedene Sorten in einer Packung. Das würde ich mir bei manch anderen Produkten auch wünschen.

Die Klassiker von Oreo sind nicht neu, sind aber lecker und dürfen ruhig ab und zu in der Classic Box dabei sein.

Neuigkeiten, wie die Fruitmania Joghurt Fruchtgummis von Haribo sind natürlich auch gerne gesehen :)

Gespannt bin ich auf die Erdnusssuppe. Die Rama Cremefine in der neuen Verpackung ist ohne Kühlung haltbar. Sie steht bei mir aber trotzdem im Kühlschrank, weil ich sie sonst im Schrank vergessen würde... 


XOX knabbern wir gerne. Ich bin mir nicht sicher, ob wir diese schon kennen, die Form kommt mir bekannt vor, aber obs diese Geschmacksrichtung war?!

Verdursten konnten wir auch nicht, die Box war ja gut mit Getränken ausgestattet. Mal kein Kokoswasser, dafür leckerer Schorle, Milchmixgetränke, Eistee, Bier und wenn ich die Nespresso aus dem Keller hole, kann ich mir sogar Espresso zaubern.



Mir hat der Inhalt der Box gefallen.







24. September 2017

Produkttest: brandnooz Team Box August 2017



Es gibt was neues im Staate brandnooz: die Team Box!


In schickem blauen Umkarton enthält die Team Box die „besten Produkten“ der vergangenen Classic und Genuss Boxen, oft in doppelter Ausführung, perfekt zum Teilen im Büro. 


Sie kostet 19,99 €, der Warenwert liegt immer über dem Boxpreis und sie ist monatlich kündbar.

Die Premierenbox enthielt folgende Dinge:

  • FARMER’S SNACK – Aprikosen naturbelassen - EUR 1,49 (80 g) 
  • mutabor MACH WACH DOSE - EUR 0,99 (0,5 Liter)
  • Kölln Müsli „Knusper Schoko-Minze“ - EUR 2,99 (500 g)
  • Davert 5-Minuten-Quinoa - EUR 3,49 (180 g)
  • Brandt Müslis Kakao + Quinoa - EUR 1,49 (105 g) 
  • PEMA 6-Sorten Brotkorb - EUR 1,99 (500 g)
  • BROX – KNOCHENBRÜHE Freilandhuhn - EUR 3,95 (250 ml)
  • ENERGY CAKE - EUR 1,09 (125 g)      


Ok, den Inhalt muss man erstmal sacken lassen. Ich finde die Anzahl der Produkte gering. Man erwartet einfach mehr, bei der Größe des Kartons. 

Da lagen meine Vorstellungen mit dem , was da ankam, doch weit auseinander. Ich habe mir da Produkte vorgestellt, die in der Schreibtischschublade schlummern können, einfach Beutel aufreißen, hinlegen, jeder kann mal reingreifen und was naschen. 

Da passt jetzt die Knochenbrühe nicht wirklich so zu... Der Brotkorb und das Qinoa auch nicht. Wäre jetzt noch ein leckerer Brotaufstrich dabei gewesen, dann hätte der Brotkorb wieder besser gepasst. Denn, naja, immerhin sind es kleine einzeln verpackte Portionen. Die kann man gut teilen, sind lange haltbar, somit auch was für die Schublade.
Aber Quinoa und Knochenbrühe ergeben erstmal keinen "Schreibtischsinn". Man könnte damit schonmal zuhause was kochen, und dann mittags im Büro verspeisen. Denn wieviele haben an der Arbeit die Möglichkeit aufwendiger zu kochen?! Und so schlürfen wollte ich die Knochenbrühe nun auch nicht, denn eine zumindest eine Mikrowelle ist bestimmt meist vorhanden. Man könnte sich somit eine "5-Minuten-Terrine" fürs Büro basteln... Tja. 

Aber: wir mögen Trockenfrüchte, das Schoko-Minz-Müsli ist sowas von lecker!! und  die Brandt Müslis schmecken auch sehr gut. Die Energy Cakes sind auch nicht zu verachten :)

Lustig ist aber die Idee, die Holzwolle, die in allen anderen Boxen als Verpackungsmaterial genutzt wird, durch Bastelflips zu ersetzen. Ich glaube, da freuen sich alle Kollegen oder besser auch die Kinder daheim! Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass man gemeinschaftlich im Büro bastelt.
Das angekündige Extra entpuppt sich als Würfelspiel auf der Rückseite des Beilegers, zum lustigen Verteilen/ das Teilen der Produkte an die / mit den Kollegen. Während man also Bastelflips aneinanderklebt, noch schnell den Plan ausbreiten und leswürfeln.
Also ich mag das Design des Spiels, es ist eine lustige Idee, aber ich denke, dass es leider in vielen Büros so nicht umsetzbar ist. 

Erinnert mich jetzt an die allerallererste Classic Box. Da konnte ich auch keine Jubelschreie vernehmen. Also mal abwarten, wie sich die Team Box weiterentwickelt!





23. September 2017

Produkttest: brandnooz Prinzen Rolle Box



Nach der Leibniz Box nun wieder eine Box voller Kekse, diesmal 

"Zum Knabbern und Küssen!"


mit der Prinzen Rolle!


Zugegeben, als Kind mochte ich die Prinzen Rolle nicht. Ich konnte nicht verstehen, wenn sich alle darüber gefreut haben. Ich fand die ja trocken, krümelig und gar nicht lecker. Verstehe ich heute absolut nicht mehr. Also heute freue ich mich über die Prinzen Rolle, meine Kinder essen sie auch sehr gerne. Daher ist diese Box natürlich Pflicht für uns!

Und sie ist aktuell noch bestellbar. Für 15,99 Euro (Abonnenten zahlen sogar nur 12,99 Euro!) mit einem Warenwert von 18 Euro. Es ist eine "einmalige" Box, also kein Abo.

Als Goodie lag ein trendiger Turnbeutel dabei. Auf eine Einzelauflistung der Produkte verzichte ich hier mal, ich denke, man erkennt alles und ihr werdet alles in einem gut sortierten Keksregal eures Vertrauens wiederfinden :)


Und jetzt wünsche ich mir zum guten Schluß nur noch eine Neuauflage der Prinzen Rolle Haselnuss! Kennt ihr die noch? Und Fritzi?







22. September 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box August 2017

 Kennst du Kulinarien?




Das fragte mich der Beileger der brandnooz Genuss Box im Reisemonat August. Nein, so genau nicht, aber mit folgenden Dingen sollte der Reiseproviant gesichert sein:

  • Baileys Iced Coffee Latte - 2,49 € (200 ml)
  • Davert Quinotto - 3,49 € (170 g)
  • Helden Snacks KICK Knusper Schoko - 0,99 € (45 g)
  • Helden Snacks WUMMS Mango & Cashew - 0,99 € (30 g)
  • Keimling Naturkost Datteln Deglet Nour - 2,75 € (250 g)
  • Menzi DER BIO FOND Gemüse - 3,29 € (380 ml)
  • KENDLBACHER Omi’s Apfelstrudelsaft- 1,19 € (250 ml)
  • KENDLBACHER Omi’s Marillenknödelsaft - 1,19 € (330 ml)
  • SCHNEEKOPPE Leinöl Plus Kürbiskernöl - 3,49 € (250 ml)
  • TeeFee Cakepops Nachtisch-Tee - 3,95 € (30 g)
  • TeeFee Trinkzauber Schokolade - 2,95 € (10 g)


Das erste, was ich aus der Box probiert habe, war der Quinotto mitsamt dem Gemüse Fond. Das gab ein leckeres Mittagessen! Anstatt, wie als Zubereitungstipp beim Quinotto angegeben, Champignons zu verwenden, habe ich Zucchini, grüne Bohnen und Erbsen mitgegart. Und heraus kam eine sehr leckere Gemüse- Quinoa- Pfanne. 

Und von den Kick - Kakao - Kugeln kann ich jetzt auch nur sagen, dass sie lecker sind. Knusprig und nicht so süß, da allein mit Datteldicksaft gesüßt. 


 
Weiterhin waren die Datteln ein kleines Highlight für meinen Sohn, der mag Datteln total gerne und diese hier sind richtig gut. 

Ich bin noch gespannt auf den Cakepop-Tee und die Trinkschokolade. Beide sind zuckerfrei und mit Stevia gesüßt. Jetzt freut man sich ja wieder öfter über eine heiße Tasse Tee oder Schokolade, gerade heute sagte meine Tochter noch, dass das doch toll am Herbst ist (vorallem, wenn auf dem Kakao dann noch Marshmallows schwimmen ^^)









20. September 2017

Produkttest: brandnooz Box Juli 2017


Die Juli Box von brandnooz stand unter dem Motto

"Juhu, Jubelmonat Juli!"

 








Und das war alles enthalten:

  • CAVATINI Hugo - EUR 1,99 (0,75 Liter)
  • Ahoj-Brause Limonade Himbeere - EUR 0,99 (330 ml)
  • MAOAM Crazy Roxx - EUR 0,99 (175 g)
  • Pfanner iceTea gefüllte Bonbons von Kaiser - EUR 1,59 (90 g)
  • TROPICAI King Coconut Water - EUR 2,49 (350 ml)
  • Sol Cerveza - 
  • Brandt Müslis Kakao + Quinoa - EUR 1,49 (105 g)
  • ENERGY CAKE - EUR 1,09 (125 g)
  • Birkel Nudel-Inspiration - EUR 1,59 (350 g)
  • WURZENER JumboFlips Barbeque - EUR 1,09 (150 g)
  • Müller’s Mühle Popcorn - EUR 1,09 (500 g)  
  • GLÜCK aus Kirschen - EUR 2,49 (230 g)          



Glück kann man ja immer gebrauchen, auch das aus Gläsern, aus leckeren Kirschen auch besonders. Dieses Jahr war hier nämlich kein Kirschjahr, nicht eine hing am Baum. Daher freuen wir uns über leckere Kirschmarmelade.

Roxx war schnell weg. Lecker, schmecken für mich aber wie die normalen Maoam Kracher und haben nur eine neue Form, finde ich.

Die Brandt Müslis fand ich auch lecker. Immer mal nachmittags zum Kaffee ein paar geknuspert, eine nette Abwechslung. Kaufe ich sicher mal wieder.

Von den Jumbo Flips habe ich leider keins abbekommen. Tja, muss ich sie wohl noch mal kaufen... Denn ab und an mag ich Erdnussflips ganz gerne.

Ahoj Brause in Dosen, in Himbeergeschmack. Lecker!

Energy Cakes waren ja schon in der Genuss Box, hier noch eine weitere Sorte. Landet im Riegel-Vorrat und wird bei längeren Nachmittags-Wanderungen gerne eingepackt.

Popcorn haben wir schon ewig nicht mehr selber gemacht. Wird es wohl mal wieder Zeit für!

Auf die Spaghetti freu ich mich schon, die klingen sehr lecker, mit Chili und Knoblauch. Und bringen Farbe auf den Teller.

 Kokoswasser scheint der neue Essig zu sein. Beides habe ich genug und Kokoswasser schmeckt mir nicht sonderlich. Ich rühre damit meinen Quark an, oder gebe es schlückchenweise in Smoothies oder so. Naja, wäre nicht schlimm, wenn mal keines mehr in den Boxen landet...

Bonbons gehen ja immer, diese landen im Auto. Eisteegeschmack, lecker gefüllt, da gibts doch nichts zu meckern.

Der Hugo und das Bier haben den Sommer überlebt... Beide haben wir noch gar nicht probiert.





19. September 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box Juli 2017


Die diesjährigen Sommerferien wurden uns von einer brandnooz Genuss Box versüßt. In dieser war folgendes unter dem Motto "Feines für die Ferien" enthalten:


  • biozentrale BERIOO Müsli - EUR 4,99 (400 g)
  • BESTER Paradiesapfelsaft - EUR 2,19 (250 ml)
  • Looye Kwekers Honigtomaten Ketchup - EUR 3,99 (245 ml)
  • CONOWER Meat Snacks Pork Jerky - EUR 1,99 (25 g)
  • Vitaquell Curry-GeVlügel Salat - EUR 2,99 (180 g)
  • Biovegan Fruchtdessert oder Frucht-Kaltschale - EUR 1,99 (30 g)
  • Energy Cakes - EUR 1,09 (125 g) 
  • SEUSSfinest Corn Cracker - EUR 2,99 (80 g)
  • PureRaw Einhorn-Zauber - EUR 2,30 (4 g)


    
Müsli esse ich mittlerweile wieder gerne ein paar mal die Woche zum Frühstück. Daher freue ich mich in regelmäßigen Abständen über Nachschub.

Honig Tomaten Ketchup wird sicherlich in den letzten Grillrunden dieses Jahres noch zum Einsatz kommen.

Die diversen Energie/ Frucht/ Müsliriegel der letzten Boxen habe ich eine zeitlang immer argwöhnisch begutachtet. Aber mittlerweile finde ich sie meist sehr lecker und praktisch. Diese hier bieten auf jeden Fall jede Menge Energie  in einem handlichen Format.


Die Corn Cracker sind mit einem feinen Trüffel Mantel umhüllt. Die habe ich mich noch nicht getraut aufzumachen, die warten noch auf eine "besondere" Gelegenheit :)

Der Name des GeVlügelsalates macht schon ein wenig darauf aufmerksam: der ist vergan. Aber nicht weniger lecker und sicherlich mal eine Alternative aufs Brot oder auch als Dip.

Ok, den EinhornHype konnte man mitmachen, musste man aber nicht. Der Inhalt des kleinen Sachets färbt mit  Spirulina-Blau ein Glas Milch in blau. Jo. Ok :)




 

16. September 2017

Produkttest: brandnooz Box Juni 2017

So lecker ist die Sommerfrische!


Und das war alles in der brandnooz Box enthalten:

  • Blanchet Rosé de France Trocken -  2,99 € (0,75L )
  • Valensina Vitamin-Frühstück  -  1,69€ (1l)
  • Vöslauer Zitrone  -  0,79€ (1 l )
  • Knorr Grillsauce Harissa   -  2,59 € (216 ml )
  • Veltins V+ Grapefruit -    0,80 € (0,33L)
  • mutabor Mach Wach Dose -    0,99 € (0,5L)
  • Kölln Müsli-Riegel Hafer Schoko  -   1,59 € (100g)
  • Cupa Chups Kaubonbon  -  1,29 € (120 g)
  • Loacker Classic Napolitaner -  0,79 € (45g)
  • LEIBNIZ Red Salsa Special Edition -    1,49€ (175 g)
  • Kinder Em-eukal Honigdrops -   1,59€ (75 g)
  • Mentos Say Hello "Mint" - € 0,70  (38g)
  • Coconut Water to go

    

10. September 2017

{Selbstgemacht} Geldgeschenk Fahrrad

Geld zu verschenken ist nicht immer einfach. Aber dank Pinterest manchmal eben doch. Da habe ich die Idee für das Geldfahrrad gefunden.


Im Prinzip ganz einfach: ihr sucht euch ein Fahrrad-Clipart, vergrößert es so, dass die klein gerollten Geldscheine in etwa die Rahmengröße haben, klebt die Geldscheinröllchen mit dünnen doppelseitigem Klebeband- Streifen an die passenden Stellen. Es können noch Münzen ergänzt werden, die ebenfalls mit Klebeband fixiert werden. 

Ein Rahmen samt Schleife, eine passende Karte und schon fertig zum Verschenken. Manchmal ist es eben doch einfach!



 



9. September 2017

Produkttest: brandnooz Box Mai 2017


Der Wonnemonat Mai hatte in der brandnooz Box folgendes im Gepäck:



  • GERRI Orangenlimonade – Das Original  - 0,99€ (1 Liter)
  • LUX MATE - 0,89€ (330 ml)
  • OREO Crispy & Thin - 1,29€ (96 g)
  • ZENTIS 75% Frucht Pfirsich Maracuja - 1,89€ (270 g)
  • Hengstenberg Balsamico Erdbeere - 1,99€ (250 g)
  • Veganz Riegel - 1,29€ (30 g)
  • „Emmas Töchter“ Himbeer Brombeer Vanille - 1,99€
  • Paulaner Weißbier Zitrone naturtrüb - 0,79€ (0,5 l) 
  • Schogetten „Knuspermais“ - 0,99€ (100 g)
  • Manner Schnitten Neapolitaner & Zitrone -  je 0,79€ (75 g)
  • Knorr Bio Gemüsebrühe -  1,99€ (135 g) 
  • Knorr Asia Tom Kha Gai - 1,39€ (65 g)      





Ziemlich viele Flaschen und Gläser :)

Also, hier mal ein bißchen Feedback zu den einzelnen Produkten.
Orangenlimonade geht hier immer, Gerri hat mich jetzt nicht so überzeugt, dass ich sie wieder kaufen müsste. Geschmacklich ok, aber kein Highlight.
Lux Mate habe ich tapfer probiert. Der erste Schluck hat eigentlich, frisch geöffnet aus dem Kühlschrank, ganz gut geschmeckt. Der zweite aber nicht mehr. Der Rest der Flasche ging dann an meine Tochter weiter, die einen weiteren Schluck probiert hat, aber dann auch nichts mehr wollte. Aber die zweite Flasche ging an jemanden, der solche Getränke mag und sich sehr darüber gefreut hat, weils lecker war.
Oreo gibts in allen möglichen Variationen, doppelt Creme, mit weißer oder VollmilchSchokolade überzogen, da fehlten diese dünnen knusprigen Dingelchen noch. Ich finde sie sehr lecker, fast besser als das Original.
Zentis ist Fruchtaufstrich/ Marmelade oder wie auch immer. Gut wie immer, schnell leergegessen.
Hey! Essig hatten wir aber schon lange nicht in der Box. Oder?! Dem Füllzustand meines Regals zu urteilen aber doch. Das alles sagt jetzt nichts über das Produkt, aber ich habe halt noch nicht probiert.
Veganz Riegel waren praktisch zum Mitnehmen, liefern schnelle Energie bei leerem Magen.
Emmas Töchter Weincocktail war auch sehr süffig. In netter Gesellschaft geleert :)
Ich mag ja kein Bier. Aber das Paulaner war echt lecker!
Die Schogetten mit Knuspermais wären nicht in meinem Einkaufskorb gelandet. Dabei mag ich doch so Schoko/Salz Kombis doch gerne. Hat mich also natürlich überzeugt und wurde / wird wieder gekauft!
Manner Schnitten in allen Sorten sind lecker, bleiben lecker. Ist einfach so, bedarf keiner weiteren Erläuterung :)
Gekörnte Brühe verwende ich viel zum Kochen und Würzen. Mal mache ich sie auch selber, mal kaufe ich sie. Diese hier von Knorr war ganz lecker, in Bioqualität und ruck zuck leer. 
So, das letzte zum Schluß :) Die Knorr Asia Suppe. Ja, ab und an darf es auch sowas sein. Kaufen würde ich es nicht, aber doch hier mal drauf gefreut und lange verteidigt. Geschmeckt hat es so lala, nachkaufen würde ich es nicht.



14. Juli 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box Juni 2017





Da Motto der Genuss Box von brandnooz lautete - passend zum Sommerwetter -

Von der Sonne verwöhnt 

 

Und es waren folgende Produkte enthalten

  • PureRaw Kakaobohne Criollo - 3,00 € (30 g)
  • Moritz Rapskernöl Bio - 3,99 € (500 ml)
  • Biovegan Dessertcreme "Schoko" - 1,79 € (52 g / 63 g /68 g)
  • no-limit Superfood Drink - 1,88 €, (275 ml)
  • erdbär Freche Freunde Knusper-Rädchen „Mais & Tomate“ - 0,89 € (25 g)
  • Doña Chonita Mole Adobo- 3,49 € (350 g)
  • Davert 5-Minuten-Quinoa - 3,49 € (180 g)
  • PEMA 6-Sorten Brotkorb - 1,99 € (500 g)
  • BeautySweeties Saure Katzen - 1,99 € (125 g)
  • Veganz Schoko-Kokos Creme - 5,99 € (200 g)
  • foodloose Bio-Nussriegel - 1,49 € (35 g)


Lauter leckerer Dinge! Und wieder eine tolle Mischung aus herzhaftem, süßem und Grundzutaten für die Küche.

Der Kokos-Schoko-Aufstrich ist sehr fein und lecker. Kein Vergleich zu "normaler Schokocreme"! 
 

Die Knusperrädchen sin prima für "Essanfänger", nur mit Tomatenpulver gewürzt, knuspern prima, krümeln nicht, die Portionsgröße ist super zum Mitnehmen. 

Die BeautySweeties wieder einmal sehr lecker.


Öl ist in der Küche immer im Einsatz. Das Quinoa ist ratzfatz in nur 5 Minuten zubereitet.
 



6. Juni 2017

{Gartenglück} Schnecke mit Herz

Oder doch Radieschen mit Herz? Wollte sich das Schneckentier vielleicht so für die Mahlzeit bedanken?

Jedenfalls habe ich dieses herzig angeknabberte Radieschen aus der Erde gezogen. Fotografiert und danach verspeist :)


#iseehearts

4. Juni 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box Mai 2017

Ganz viele "Maydays" galt es mit dem Inhalt der Mai-Genuss-Box von brandnooz zu überbrücken. Ganz unter dem Motto 

Maydays zum Genießen

Und das war alles drin



  • neo bakery Bio Baguettinis - 2,49 € (200 g)
  • Arla® Protein Drink „Himbeere & Erdbeere“ - 1,29 € (225 ml)
  • Arla® Protein Drink „Tropical“ - 1,29 € (225 ml)
  • CLIF Bar™ „Cool Mint Chocolate“ - 1,99 € (68 g)
  • Davert Lentil Chips „Sea Salt & Pepper“ - 1,49 € (35 g)
  • Marc & Kay Chai Latte „Masaala“ - 1,90 € (25 g)
  • ONE NATURE organic Bio Kokoswasser - 1,99 € (330 ml)
  • Seeberger Schoko-Mix - 3,79 € (150 g)
  • Tropicai Kokosblüten Vinaigrette - 7,95 € (250 ml)
  • GLÜCK "Erdbeere"- 2,49 € (230 g)

Glück gibt es also nicht nur in Tüten zu kaufen, sondern auch in Gläsern in Erdbeergeschmack (oder aber auch Himbeer) :) Egal was drin ist, da wird man bei dem Glas alleine schon zum Verpackungsopfer!

Lieblingsprodukte hier in der Box also "das Glück", die Davert Linsenchips und die Seeberger Nuss-Schoko-Mischung.

Der Chai Latte rauscht leider knapp am Status Lieblingsprodukt vorbei, ich habs doch nicht so mit Ingwer und Chili... 

Die Baguettinis passen hervorragend in die Grillsaison, ich habe die Sorte "Kräuter" in der Box gehabt, es gibt auch noch "Tomate". 

Die Vinaigrette darf erstmal ins Regal, da aber mein Salat im Garten so gut wächst, darf sie bestimmt bald ran an den Salat.

Kokoswasser ist ja sehr isotonisch und erfrischend, kommt also auch sicher an einem der nächsten heißen Tage zum Einsatz. 






31. Mai 2017

Produkttest: brandnooz Cool Box Mai 2017

Die brandnooz Cool Box geht in die wohlverdiente Sommerpause. Hier noch der Inhalt der Mai Box, die unter dem Motto

Cool Box, come back!


stand.






Alles drin, von herzhaft über süß. Ich mag die Cool Box!

Mein Sohn freute sich über das Porridge, den Joghurt, ich mich über den Bonduelle Salat. Bei Milram Quark gibts auch nie was zu meckern. 
 
Die Buttermilch mit dem Minzaroma fand so nicht den allergrößten Anklang (ich fand sie lecker, mir ist da nur viel zu viel Zucker drin!), also wurde sie in leckere Rhabarber-Bananen-Muffins umgewandelt.

Auf die Gemüsemedaillons bin ich noch gespannt, finde sie aber sehr spannend, da sie zu einem schnellen Hauptgericht ausgebaut werden können. Oder vielleicht einfach mit dem Salat und dem Kräuterquark kombiniert...?! 
 

Produkttest: brandnooz Box April 2017



Fünf Jahre brandnooz Box! Wow!

Erinnert ihr euch an die allerallererste Box? *Hier* könnt ihr noch einmal nachschauen, womit die erste brandnooz Box überzeugen wollte...
Ich finde, in den letzten Jahren hat sich sehr viel getan. Die Box ist definitiv erwachsen geworden und gehört für mich einfach alle vier Wochen in meinen Alltag. 

Die April Box stand somit unter dem Motto


Fünfjähriges voller Überraschungen

 
Und diese Überraschungen waren enthalten:


  • Zentis Sonnen Früchte „Aprikose-Mandarine-Yuzu“ - 1,89 € (295 g)
  • Leibniz Minis gluten- und laktosefrei - 1,89 € (100 g)
  • Leibniz ZOO Fabelwesen gluten- und laktosefrei - 1,89 € (100 g)
  • Baileys Iced Coffee - 2,49 € (200 ml)
  • Knorr Schmeck' die Welt Kochpaste „Indisches Curry" - 1,79 € (71 g)
  • MILRAM Milchreis Pur - 1,59 € (1000 g)
  • MUTTI Passata - 1,89 € (700 g)
  • SESAMSTRASSE Quetsch-Pack „Birne-Mango-Spinat“ - 0,99 € (100 g)
  • RAPSGOLD pur & mild - 1,39 € (250 ml)
  • Valensina Mildes Frühstück „Apfel-Orange-Mango-Aprikose“ - 1,69 € (1 l)
  • Vöslauer Balance Juicy „Pfirsich-Mango“ - 0,99 € (0,75 l)
  • KNORR Natürlich Lecker! Salatdressing - 1,29 €

Die Marmelade (oder ist es Konfitüre oder Fruchtaufstrich...) scheint zu schmecken. Hat sich heute morgen keiner beklagt, sonst können die Kinder nämlich schon mal mäkelig sein und alle Marmelade muss "Erdbeere" sein.

Die gluten- und laktosefreien Leibniz Kekse werde ich vermutlich weitergeben, da wir nicht darauf achten müssen. Dass sie schmecken, da gehe ich mal stark von aus, noch nie ein Leibniz Produkt gehabt, was nicht schmeckt.



Der Eiskaffee mit Baileys ist auch ein Kandidat, der kann nur schmecken!

Normalerweise koche ich Milchreis immer selber, das dauert aber seine Zeit. Das hier ist eine nette schnelle Alternative, gerade jetzt in der sommerlichen Wärme, wenn ich nicht soviel Zeit in der Küche verbringen möchte. Etwas Kompott dazu und die Kinder haben ein Mittagessen.

Mutti Tomatenprodukte waren ja schon andere in der Box. Die waren immer sehr gut, diese passierten in der hübschen Flasche sind da keine Ausnahme. Sehr fruchtig tomatig, mit wenig Säure.


Würde da nicht "Spinat" mit auf der Packung stehen, dann würde ich das Quetschpäckchen sicherlich besser an ein Kind "verfüttert" bekommen. Aber die können alle schon lesen :)

Salat wird hier gerade viel gegessen, da passt Öl immer gut. Und ist mir allemal lieber als Essig ;) Feines Rapsöl nehme ich auch gerne zum braten. Passend dazu war ja auch Knorr Salatdressing im Paket, gewohnt schnell zubereitet, aber noch viel viel mehr Kräuter drin. Sehr lecker!

Der Valensina Saft war auch sehr lecker und ergänzte so manches Frühstück. Die Limonade hingegen wartet noch im Kühlschrank.


27. März 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box März 2017




Ich habe mal wieder ein genussvolles Paket ausgepackt :) Die Genuss Box März von brandnooz.
Diesmal war das Motto

Vorfrühling für Geschmacksknospen

Der Frühling scheint ja nun entgültig angekommen zu sein, die Uhren sind auf Sommerzeit umgestellt, kann ja also nur noch besser werden.

 Jedenfalls war das alles in der Box:


  • Mind Cookies "Energy Cookie" Doppelkeks mit Haselnuss-Schoko Creme Füllung - 1,00 € (1 Stück)
  • Allos Frucht Pur 75 % „Erdbeer-Rhabarber“ - 2,99 € (250 g)
  • Allos Frucht-Schnitte „Kakao-Cashew“ - 0,89 € (30 g)
  • Biozentrale Hofliebe Schlemmermüsli - 3,79 € (375 g)
  • Davert Quinoa-Cup „Mexikanisch“ - 1,99 € (65 g)
  • Saftwerk Tomate-Chili - 1,69 € (500 ml)
  • KULAU Bio-Kokoswasser Renew - 2,49 € (330 ml)
  • Loacker Gran Pasticceria „White Coconut“ - 2,79 € (100 g)
  • Schamel Moutardine® Senf-Curry-Sauce - 1,85 € (140 ml)
  • Tropicai Kokosblütensirup - 8,90 € (350 g)



Die Loacker konnte ich diesmal länger verstecken :) Aber dann waren sie doch mit einem Mal weg: alle griffen beherzt zu, denn diese Sorte ist wirklich sehr sehr lecker!

Das Kokosnusswasser half mir morgentlich meinen Frühstücksquark cremig zu rühren und die darin eingerührten Chia- und Leinsamen quellen zu lassen. So ganz anfreunden kann ich mich mit Kokoswasser nicht, sehe da jetzt nicht so den ultimativen Nutzen oder Geschmack drin.

Der Tomatensaft wurde zu einem herzhaften Mittagessen verarbeitet, trinken mag den hier keiner. Und das Chili war ausgesprochen dominant...

Die Fruchtschnitte versüßte mir den Nachmittag. Ich mag die Kakao Sorte nicht so gerne, aber ansonsten ist die Schnitte ein hervorragender Energielieferant. 

Müsli geht immer und das hier ist eine wirklich exquisite Mischung, alles drin von Schokolade bis Früchten.




Um den Quinoa Cup schleiche ich bei dm immer drumherum. Nun habe ich ihn nach Hause bekommen und kann endlich probieren :)

Der Kokosblütensirup schmeckt für mich nach dem guten alten Rübenkraut, sorry. Ich hatte einen Hauch Kokos erwartet, aber da ist für mich keiner.

Ansonsten noch zu probieren: den Fruchtaufstrich (erstmal muss die selbstgekochte Marmelade verspeist werden...), Senf  Curry Sauce und der Energy Cookie.