26. September 2016

Produkttest: brandnooz Box August 2016

Die August Box von brandnooz stand unter dem Thema

Leckere Boxbotschaften

 

Und das habe ich alles ausgepackt


  • Gallo Family Vineyards - 1,29 € (187 ml)
  • Hengstenberg Minze Essig - 2,69 € (500 ml)
  • ZIMBO Beef Jerky „Sweet Chili“ - 1,99 € (25 g)
  • MAOAM Sauer Kracher - 0,99 € (175 g)
  • merci Tafelschokolade „Bourbon Vanille“ - 1,39 € (100 g)
  • Snatt‘s Mediterraner Brotsnack „Tomate und Oregano“ - 1,59 € (120 g)
  • TeeGeschwendner FIT FOR FUN Ice Tea „Grüntee Limette“ (goodnooz) - 2,00 € (0,5 l)
  • Th. König Zwickl - 0,67 € (0,33 l)
  • Tranquini - 1,39 € (250 ml)
  • Sofko Ajvar - (350 g)


Ähm, *juchuu* eine Riesenflasche Essig fiel mir sofort ins Auge. Egal wie lecker das jetzt sein mag, wieviele Stunden Entwicklung die bei Hengstenberg da reingesteckt haben, egal wie toll das Flaschendesign ist: ich mag keinen Essig mehr... Hier steht eine ganze Galerie voller Hengstenberg Essig und ich brauche einfach nicht soviel.

Ansonsten: alles gut. Maoam gut, Beef Jerky gut (und lecker, aber nicht so Sweet Chili, wie gedacht), Schokolade ist immer gut und von merci und in Weiß dann sowieso. Brotsnack lädt zum Knabbern ein, dazu ein kleiner Wein, das passt doch sehr gut zusammen. Dazu noch ein Keller-Bierchen und fröhlich bunte Drinks in Dosen. 



Kurzes Fazit: eine bunte Mischung aus mir noch nicht bekannten Produkten, wenn dann nur im brandnooz Magazin gesehen. Ok, der Essig löste jetzt keinerlei Begeisterung aus. Der Rest schon eher. Aber alles in allem wieder eine solide Mischung.










Keine Kommentare:

Kommentar posten