12. Februar 2015

{12 von 12} Monat Februar 2015

Los gehts! 12 Bilder am 12. wollen geknipst und gezeigt werden. 


Einige der heutigen Fotos konntet ihr ja bereits bei Instagram entdecken, da schlumper ich im Moment gerne rum :)

1.) #ohnekaffeegehichtot


2.) Morgens schnibbel ich immer (sofern genug da ist) eine bunte Platte für die Kinder zurecht. Die können sich dann ihre Brotdosen mit dem was sie mögen auffüllen. Über die Reste freue ich mich dann.


3.) Ob ich das Rollo schon hochmachen kann? Ists schon hell?! Oder warm? Oder was erwartet mich da draußen?




4.)  Abmarschbereit.


5.) Bunt geschmückte KiTa. 


6.) Zweiter Kaffee mit Quarkbeilage.


7.) #dasbisschenhaushaltmachtsichvonallein - und dann mal langsam ans Mittagessen. Dicke Rippe gibts, einfach als Braten, dazu für die Kinder Semmelknödel.


8.) Semmelknödel kommen bei mir immer in Kaffeetassen in die Mikrowelle. Lecker sollen sie gewesen sein, habe ich mir sagen lassen.



9.) Nachmittags Hausaufgaben mit dem Sohn. Wer Fehler findet, darf sie behalten, sind genug für alle da... leider....


10.) Danach brauch ich dringend Kaffee (siehe 1.) (oh, ist ja ein schwarzer Tee). Ich stelle die Tasse zum Milch eingießen immer kurz im Kühlschrank ab, daher da die Kaffee-/ Teeränder.... :)


11.)  Körniger Frischkäse. Krümelkäse. Ich probiere mich gerade durch ganz viele Marken und Sorten. Ich finde die teilweise zum Würgen. Danach ist mir so flau im Magen, dass ich garantiert nichts mehr esse. Netter Nebeneffekt. Aber dieser hier geht, von Milram.




12.) Vorbereitung für morgen früh, jeder eingesparte Handgriff zählt.

Heidewitzka. Unspektakulärer gehts ja kaum...


Meine Fotos wandern jetzt wie gewohnt in die lange lange Liste bei Frau Kännchen!


Kommentare:

  1. Ich bewundere deine Gedult, morgens noch zu schnippeln!! Würde ich auch gerne, aber ich bin schon froh, wenn wir es alle pünktlich aus den Haus schaffen und die Kinder gekämt sind, einigermaßen vernünftig angezogen sind, und halbwegs gepackte Taschen dabei haben... :P

    AntwortenLöschen
  2. Vorallem mein Sohn ist morgens sehr flott, der kann es gar nicht erwarten das Haus zu verlassen :)
    Im Gegenzug zum Obst- und Gemüsegemetzel am Morgen, (das auch teilweise nur anfing, weil Sohnemann kein Brot mehr gegessen hat und jedes noch so nett belegte Butterbrot wieder mitbrachte), schmiere ich die Brote schon abends vorher. So läuft das hier :)

    AntwortenLöschen