13. Juni 2014

Story- Pic #23

Kaum kletterten die Temperaturen über 20°C fragen hier 3 Kinder ununterbrochen: "Gehen wir ins Schwimmbad?". Bei den hiesigen Eintrittspreisen war ich die Jahre zuvor froh, dass eigentlich nur die Große immer hinwollte, der Mittlere wasserscheu war und sich mit 3 Schwimmbadbesuchen im Jahr zufriedengab und die Kleine eh keine Ahnung hatte ;)

Nun sieht das eben anders aus. Alle 3 wollen am besten täglich schwimmen gehen. Ein wenig gerechnet und mich für die Familien- Saisonkarte entschieden. Aber mit 140 Euro Einkaufspreis auch erstmal ein Wort... Dafür sind aber spontane Besuche abends um 18 Uhr noch drinne, sonst hätte ich im Leben nicht da noch den vollen Eintrittspreis für drei Kinder und mich (9,80 Euro) bezahlt. 





Meine Story- Pic- Wörter bislang:

23.  Saisonkarte
22. Farbwechsel
21. Prachtexemplar
20. Moos
19. Klee
18. schleimig
17. Kindergeburtstag
16. tanzen
15. Hummel
14. Navi(gationssystem)
13. Meister
12. eingebaut
11. enttäuschen
10. Bakterien
 
9. Holz
8. deplatziert
7. teuflisch
6. Depp
5. Schnurrbart
4. Eichhörnchen
3. Sonnenstrahlen
2. Ordnung
1. Wirrwarr

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    also der Preis ist zuerst mal wirklich nicht geschlampt würde ich sagen. Allerdings nach einmal kurz durchrechnen hast du natürlich recht. Allerdings muss man das Geld halt erst mal bezahlen, bevor man es abarbeiten bzw. schwimmen kann. Ich bin froh, dass meine Zeit miz Zehnerkarten fürs Schwimmbad jetzt vorbei ist. So wenig wie ich unseren See im Jahr nutze, komme ich mit den Preisen der Tageskarte zurecht :-).

    Liebe Grüße und fröhliches Planschen
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Preis wünsche ich Euch einen wunderbar warmen Sommer mit maximaler Ausnutzung der Saisonkarte.

    AntwortenLöschen