1. März 2017

Produkttest: brandnooz Box Januar 2017

 "Lust auf lecker"

 lautete das Motto der Januar Box von brandnooz

Dann gucken wir mal, was drin war:




  • Bünting Tee Matcha Grüntee „Pur“ - 6,99 € (6x2 g)
  • Granini Trinkgenuss „Schwarze Johannisbeere”  - 1,89 € (1 l)
  • Kühne Enjoy Gemüsechips „Sweet Chili“ - 1,99 € (75 g)
  • Müller's Mühle Rote Linsen - 1,99 € (500 g)
  • Nature Valley™ Protein „Erdnuss & Schokolade“ - 0,99 € (40 g)
  • Nature Valley™ Protein „Salted Caramel Nut“ - 0,99 € (40 g)
  • Dr. Oetker Vitalis KnusperPop Müsli Schoko - 2,99 € (450 g)
  • Birkel Nudel Up Käse-Bolognese - 2,69 € (400 ml)
  • Leibniz Keks’n Cream Choco - 1,79 € (228 g)
  • goodnooz Zusatz: PickSticks in mild und  pikant


 Die Leibniz Kekse kannten wir schon aus der Leibniz Box, die sind immer noch sehr lecker und schmecken mir persönlich besser als z.B. die "Prinzen in der Rolle".


Die Roten Linsen verwende ich gerne und auch öfters, z.B. für die Linsenbolognese. Gelingen immer und sind schnell fertig.

Das Knusper Müsli ist auch sehr lecker, sehr schokoladig und knusprig. So wie es wohl auch sein soll :) Allerdings sind die Popcorn-Stückchen schon sehr klein und ich hätte mehr darin erwartet.

Die Protein-Riegel waren lecker, nich süß, aber voller Energie. Beide Sorten haben mir geschmeckt.

Auch die Gemüsechips waren super! Schön würzig, mehr Chili als sweet, aber gut essbar. Und die Chips schmeckten nicht so nach kaltem Fett wie so manch anderen. Durchaus empfehlenswert!


Nudel-Up ist sicher fein, wenns mal schnell gehen muss. Nudeln kochen, Soße erwärmen, schon kanns Essen geben. Den extra Käse haben wir jetzt nicht so gemerkt, aber gut... 

Jawoll, ein schöner und leckerer Boxinhalt!




Keine Kommentare:

Kommentar posten