9. März 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box Februar 2017

Die Februar Genuss Box von brandnooz versprach einen Inhalt passend zum Thema: "Wenn die Winterwonne wärmt"


Und das war alles drin:
  • Villa Masecri Sonnenblumenaufstrich – 180 g – 3,50 € 
  • Müsliglück Riegel – 2 x 50 g – je 1,99 €
  • Santa Maria Tortilla Chips – 185 g – 2,49 €
  • Friya Superfood Drink – 2 x 200 ml – je 1,95 €
  • Berryline B‘ Clever – 80 g – 2,45 €
  • Higher Living Bio Tee – 15 Teebeutel – 3,79 €
  • Primawell Eiweissnudeln – 250 g – 4,95 € 



Besonders gefallen haben mit ja die Tortilla Chips. Die waren wirklich sehr lecker, käsig würzig knusprig - verdammt gut! 

Die Eiweissnudeln kamen auch zu einer passenden Zeit, versuche ich mich doch gerade wieder von ein paar Kilos zu trennen und gehe wieder die Schiene "low carb". 

Die Friya Drinks, zumindest auch einen mit Chia, kenne ich schon aus einer anderen Box, schmecken gut, wurden schon vernascht :)

Ich fand ja, das Glas des Sonnenblumenaufstrichs sieht ein wenig nach Kosmetikprodukt aus. Was ja nichts über den Geschmack verrät, den ich auch nicht mehr beurteilen kann, da kurzerhand verschenkt. Weil das Glas so hübsch aussah :)

Die Müsliglückriegel waren sehr lecker. Genau wie die Pekannuss- Weinbeerenmischung! Ich glaube, ich mag die sehr gerne und brauche sie wieder...

Der Tee liegt noch. Habe da eine Sorte erwischt, die ein wenig Überzeugung braucht, Lakritz mit Schoko und Chili. Mal sehen, wann ich mich traue.





Wieder einmal eine sehr gelungene Genuss Box! Viele neue, mir unbekannte Marken und Produkte, alle aber durchaus in meinem "Beuteschema". 

Keine Kommentare:

Kommentar posten