3. März 2015

Rezept: Thunfischpizzaboden - so´n Low Carb Dingens

Mein Sohn wünschte sich letzten Sonntag Pizza, wieder endlich mal eine Sonntagspizza. Belegt mit Thunfisch und Ananas bitte. 
Tja, nix für Mutti zur Zeit so ohne Kohlenhydrate... Ich musste mir also eine Alternative suchen. Und bin einer Pizza mit Thunfischboden gelandet. Viel zu tun war nicht:

Zuaten für 1 Pizza: 

1 Dose Thunfisch
2 Eier

Thunfisch abtropfen lassen und einfach gut mit den Eiern verrühren, ergibt eine teigartige Konsistenz. Ich habe noch 2 Esslöffel kleingehackte Zwiebeln hinzugefügt und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern gewürzt.

Dann etwa 0,5 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, es ergibt ca. eine normal große runde Pizza.

Im Backofen bei 200°C für 15 Minuten vorbacken. Rausnehmen und nach Belieben belegen und nochmal für 10 bis 15 Minuten backen. Meine war einfach mit 1 in Scheiben geschnittenen Tomate und einer Kugel Mozzarella belegt.


Fazit: ich fands lecker. Der Rand war sogar knusprig. Natürlich schmeckts nach Fisch, was für mich genau richtig ist, weil ich Thunfisch sehr gerne mag :)

Kommentare:

  1. Danke, das klingt echt interessant. Wird ausprobiert :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab's in der Zwischenzeit ausprobiert und es hat super geschmeckt. Ich hab einfach Tiefkühlgemüse drauf gemacht und mit Käse bestreut. Lecker!

      Löschen
  2. Sieht ja wie echter Teig aus, sehr interessant mit Thunfisch. Ich hätte wahrscheinlich alternativ ein Omelett mit Tomaten und Mozzarella gemacht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra!
    Heute erst deine Website entdeckt und gleich das Rezept der low carb Pizza ausprobiert:Suuuuper lecker!!! Danke für die tolle Idee und mach weiter so!
    Mike + Jessica

    AntwortenLöschen