19. September 2017

Produkttest: brandnooz Genuss Box Juli 2017


Die diesjährigen Sommerferien wurden uns von einer brandnooz Genuss Box versüßt. In dieser war folgendes unter dem Motto "Feines für die Ferien" enthalten:


  • biozentrale BERIOO Müsli - EUR 4,99 (400 g)
  • BESTER Paradiesapfelsaft - EUR 2,19 (250 ml)
  • Looye Kwekers Honigtomaten Ketchup - EUR 3,99 (245 ml)
  • CONOWER Meat Snacks Pork Jerky - EUR 1,99 (25 g)
  • Vitaquell Curry-GeVlügel Salat - EUR 2,99 (180 g)
  • Biovegan Fruchtdessert oder Frucht-Kaltschale - EUR 1,99 (30 g)
  • Energy Cakes - EUR 1,09 (125 g) 
  • SEUSSfinest Corn Cracker - EUR 2,99 (80 g)
  • PureRaw Einhorn-Zauber - EUR 2,30 (4 g)


    
Müsli esse ich mittlerweile wieder gerne ein paar mal die Woche zum Frühstück. Daher freue ich mich in regelmäßigen Abständen über Nachschub.

Honig Tomaten Ketchup wird sicherlich in den letzten Grillrunden dieses Jahres noch zum Einsatz kommen.

Die diversen Energie/ Frucht/ Müsliriegel der letzten Boxen habe ich eine zeitlang immer argwöhnisch begutachtet. Aber mittlerweile finde ich sie meist sehr lecker und praktisch. Diese hier bieten auf jeden Fall jede Menge Energie  in einem handlichen Format.


Die Corn Cracker sind mit einem feinen Trüffel Mantel umhüllt. Die habe ich mich noch nicht getraut aufzumachen, die warten noch auf eine "besondere" Gelegenheit :)

Der Name des GeVlügelsalates macht schon ein wenig darauf aufmerksam: der ist vergan. Aber nicht weniger lecker und sicherlich mal eine Alternative aufs Brot oder auch als Dip.

Ok, den EinhornHype konnte man mitmachen, musste man aber nicht. Der Inhalt des kleinen Sachets färbt mit  Spirulina-Blau ein Glas Milch in blau. Jo. Ok :)




 

Keine Kommentare:

Kommentar posten