18. März 2011

Philadelphiatorte in anderer Variante...

... naja, prinzipiell schon dieselbe wie diese hier, aber diesmal "verfeinert" mit einer Schicht in Scheiben geschnittener Erdbeeren, die ich dann mit rotem Tortenguss überzogen habe. 




Edit: der war viel leckererer als der andere. Fragt mich nicht warum... also die Philadelphiacreme meine ich jetzt. Diesmal hab ich den normalen Wackelpudding genommen, davor war es der Instant. Obs daran liegt?! Auf jeden Fall sind die Erdbeeren da oben drauf auch super - macht das ganze noch frischer und fruchtig! 


Kommentare:

  1. Boah Mann, Du weißt schon, wie Du mich ködern kannst! Mmmhh, Erdbeeren! :)

    AntwortenLöschen
  2. So richtig Erdbeeren kann man die leider noch nicht nennen, sind noch arg geschmacksarm... aber einfach mal was anderes an Obst und die Kinder reißen sich drum, deswegen auch in Scheibchen auf dem Kuchen, denn es waren sonst nicht genug :-)

    Obwohl mein Sohn meinte: Ich mag das nicht mit den Gurken da drauf! *lol*

    AntwortenLöschen
  3. Haha - ich glaube, er wird aber sicherlich früher oder später lieber Erdbeeren als Gurken essen, oder? *g*
    Wenigstens sehen sie schön rot aus. Schlimm finde ich, wenn sie noch ganz "grün" verkauft werden...

    AntwortenLöschen