20. Dezember 2011

Weihnachtsbäckerei 2011

Obwohl ich ja so überhaupt keine Lust aufs Backen hatte, ach, irgendwann überkam es mich dann, denn Backen gehört doch einfach zur Weihnachtszeit dazu, oder?!

Und nachdem dann auch unser Bäcker nur noch Weihnachtsbrote verkauft hat, war ich dann endgültig überzeugt. 

 
Dieses Jahr liegen als dann folgende Plätzchen auf unserem Teller:

Linzer Himbeer Schnecken

Zimt-Nuss Kugeln (Zimtsterne in einfacher Form...)

Knusprige Schokoosterhasen



Schwarz-Weiß Kekse



Spitzbuben


Katzenpfötchen

Warum Katzenpfötchen Katzenpfötchen heißen weiß ich nicht.... oder ich war nicht gut genug darin, welche zu formen. Ansonsten finde ich alle Sorten lecker gelungen und ich muss so langsam die letzen Reste in Sicherheit bringen, damit an den Weihnachtsfeiertagen auch noch welche da sind und unser Besuch dann auch noch welche probieren kann. Rezepte stammen überwiegend vom Chefkoch, die Linzer Schnecken und das Schwarz- Weiß Gebäck stammen aus der tegut Kundenzeitschrift. Sollte jemand Interesse an den Rezepten haben, kann er sich gerne bei mir melden!

Kommentare:

  1. Ich hab mir das Plätzchenbacken dieses Jahr mal geknickt - keine Lust

    AntwortenLöschen
  2. Die Spitzbuben hat früher meine Oma immer gebacken, die mochte ich besonders gern.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab dieses Jahr für die ganze Familie Hefezöpfe gemacht und diese zusammen mit selbstgemachter Marmelade verschenkt. Das kam auch super an

    Schöne Grüße
    Ralf

    AntwortenLöschen