12. Dezember 2012

12 von 12 - Monat Dezember 2012

12.12.12 - ein schönes Datum - wer von euch hat heute geheiratet ^^ ??

Am 12. eines Monats zeige ich euch immer 12 Fotos von meinem Tag, so wie viele andere Blogger auch. Während ich also vorhin meine Fotos durchgeschaut habe, fiel mir auf, dass ich noch 1000 andere Dinge hätte fotografieren hätte können. Aber die hier müssen reichen :-)

1. Morgens läuft meine Große wortlos und schnurstracks an mir vorbei ins Esszimmer - Adventskalendertürchen öffnen. 


Danach bekomme ich dann doch ein Guten Morgen und sie ein Frühstück :-) Mein Sohn und die Kleine kommen dann auch dazu. Das übliche Morgen-Spektakel: Frühstück für die Kinder, mir nen Kaffee, Brote schmieren, alles wieder wegräumen, Zähneputzen, in 5 Schichten Winterklamotten stecken - die Großen gehen um 7.15 Uhr alleine los in Richtung Schule. Die Kleine bringe ich um 8 Uhr mit dem Auto weg. Ausnahmsweise, für zu Fuß sind wir zu spät, denn um 8.30 Uhr muss ich wieder los.

2. Uiiiih - schneller Sunny, mein Taxi wartet schon! 


Dann gehts ab nach Bebra zur wöchentlichen Reitstunde. Mäßiger Schneefall. Bei der Reitsportanlage angekommen, ersteinmal 

3. Peter begrüßen.  

Eine Flaschenaufzucht und sehr verschmust. Aber auch schon ganz schön bockig und man bekommt öfter mal eins mit den Hörnchen verbraten.

4. Pferde von der Weide holen. 


Die stehen auch mal alle brav vorne und wir müssen nicht ins hinterletzte Eck der Weide latschen / waten / rutschen um sie zu holen.

5. Dann putzen, satteln - hier habe ich noch Jasper. 

Es schneit schon mehr. Wir gucken alle etwas bedröppelt.

Wo gehts nun hin... Ins Gelände - auf den Reitplatz?! Da die Wege so eisglatt sind fällt die Entscheidung auf den Platz.

6. Durch die Pferdeohren -  jetzt die von Winnetou, auf dem ich letztendlich gelandet bin - hindurch beobachte ich, wie eine Hinterhandwendung funktionieren soll. 


Nach einer guten Stunde auf dem Pferd, durchgefroren, eiskalten Händen und Füßen.  Pferde wieder absatteln, beim Fressen zuschauen - 

7. hier Chayenne und ich :-)



und zurück auf die Weide bringen. 

Heim - heiß duschen - essen machen. Spontan gibts Nudelsalat und Backfischstäbchen. Danach Hausaufgaben. Die gehen heute mal erstaunlich zügig. 

Zeit, die Kleine zum Kinderturnen zu bringen. Praktisch im Moment: Kind auf einem Schlitten parken und der Weg ist in 7 Minuten erledigt, nicht in 20 Minuten, wie wenn Kind laufen muss... Nur 4 Kinder sind zum Turnen gekommen. Normalerweise müssens 5  Kinder sein, da sich die Kiddies aber schon alle umgezogen haben, findets trotzdem statt. Ich laufe wieder nach Hause und schnappe mir den Hund - der will auch noch laufen.
Und Stöckchen spielen - da ist er total verrückt drauf. Bälle interessieren ihn überhaupt nicht, Stöcke müssens sein. 

8. "Frauchen - nun werf endlich!!!"



9. Zufriedener Hund. Endlich Stöckchen.


Ich spiegel mich in seinem Auge - cool :-)
Hund wieder zuhause abliefern, die beiden Großen schneesicher anziehen. Die wollen raus und Schneehaus bauen. Kurz noch Zeit, um den von Jasmin 


10. gebastelten Weihnachtsmann an die Küchentür zu hängen. 


Dann laufe ich los, um Mimi wieder vom Turnen abholen. Alle wollen draußen bleiben (naja - ich eigentlich nicht... mir reichts irgendwie...). Ich setze mich kurz ab und bereite einen kleinen Snack - 


11. der stilvoll draußen verputzt wird.



Um kurz vor 5 alle Kinder wieder reinverfrachten. Dann das übliche verteilen der Klamotten und Stiefel an die Heizkörper. Das ist das, was ich am Schnee nicht mag: die Massen an Klamotten und Matschflecken, Pfützen und Salzresten im Flur. 

12. Jedes Jahr falle ich drauf rein: Weihnachtssterne

Im Laden hübsch anzuschauen, kaum zuhausen: reif für den Kompost. Blöde Dinger, ich kaufe mir einen künstlichen!!!

So, das war mein Tag. Abends noch Grey´s Anatomy, nen Kaffee und diesen Beitrag schreiben. 

Viele andere Bilder findet ihr bei Nadine und DraußenNurKännchen!







Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos!
    So einen Weihnachtsstern "züchte" ich auch gerade *lach* Ich weiß nicht, was ich immer falsch mache, aber irgendwie sieht er nicht sehr gesund aus *hmm

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Du warst heute ja richtig viel an der frischen Luft, ich leider nur ein mal zum einkaufen

    AntwortenLöschen
  3. Peter ist ja mal süüüüüß, den würde ich direkt nehmen :D Und ihr habt sooooo schönen Schnee, hier war alles nach 48 Stunden wieder weg :(

    AntwortenLöschen
  4. Peter find ich auch süß aber auch euren Hund!

    schöne Bilder hast du mal wieder

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja mal wirklich klasse Fotos, der Peter oben gefällt mir ja, das ist so ein richtig freches Kerlchen oder ? Aber auch das Bild mit deinem Hund, wo du dich im Auge spiegelst...das Foto hat wirklich was an sich...echt klasse geworden.
    Und das Picknick im Schnee...na was will man da mehr bei solch glücklichen Kiddis ;)
    Scheint ja ein echt schöner Tag gewesen zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  6. Grey´s - ganz ehrlich, mir gefällt es nicht mehr so gut wie früher. Ich hab jetzt auch die Vorschau bei den Serienjunkies gelesen und frag mich, ob ich es überhaupt noch weiter schauen soll... hach, früher war alles besser :D

    AntwortenLöschen