3. Dezember 2012

Produkttest: Dash - Weiße Socken Party

Wir haben hier jeden Tag "Socken- Party". Ich kann nämlich keines meiner Knder davon überzeugen, Hausschuhe zu tragen. Egal welche Schuhe, die liegen spätestens 2 Minuten nach dem Anziehen verteilt durchs ganze Haus. Gerne auch getrennt: Einer im Wohnzimmer, einer im Bad oder so ähnlich. 

Während ich schon nach 1 Minute ohne Hausschuhe richtig kalte Füße habe, scheint es meinen Kindern nichts auszumachen. Nachteil der schuhlosen Füße: schmutzige Socken. Da der Hauptverkehrsweg durch unseren kleinen Flur führt, in dem die große Schmutzfangmatte liegt, sind die Socken immer besonders "schön" dreckig. Normalerweise bekomme ich die gar nicht richtig sauber.

Um das mal mit einem anderen Waschpulver zu testen, freue ich mich unglaublich, dass ich an der "Weiße Socken Party" von Dash teilnehmen darf. Dazu gabs ein gigantisches Paket, mit allem, was man für eine richtige Party so braucht:


  • Weiße Socken für alle Partygäste
  • Dash Vollwaschmittel
  • CASIO EXILIM EX N1 Digitalkamera
  • Nintendo Wii mit Tanz-Spiel "Just Dance 2"
  • Kochbuch mit Partyrezepten
  • Partygeschirr von Koziol - eine kleine Etagere, große Salatschüssel, Kanne, Becher
  • Originelle Wäschebox im Waschmaschinen-Design

Nur die Gäste, die wurden nicht mitgeliefert, die durfte ich mir selber aussuchen ;-) Da ist es aber schwierig, alle Termine unter einen Hut zu bekommen. Daher musste ich die Party auch schon verschieben und hoffe, sie nun diese Woche endlich feiern zu können.






Bis dahin schmachten meine Kinder die Wii an, mein Mann die Exilim (die bekommt er aber nicht... meine ...), die ein toller Nachfolger für meine derzeitige ist. Meine hat ja nun schon einige Jahre auf dem Buckel, diverse Stürze, Regen, Krümel erlebt und halbwegs überlebt. Die ersten Aussetzer hat sie und manchmal bekomme ich ein Foto mit ihr einfach nicht so hin, wie ich es mir vorstelle. Unterwegs finde ich die kleinen aber prima, ich freue mich auf die neue weiße! Probefotos habe ich gemacht und schon einige Zusatzfunktionen gefunden, die meine alte nicht hat. Und an den Gedanken, weiße Socken zu tragen muss ich mich auch erstmal wieder gewöhnen. Das ist schon so Ewigkeiten her, das muss noch zu Zeiten gewesen sein, als meine Mama mich eingekleidet hat :-) Aber ich schweife ab, hier gehts ja ums Waschmittel.

Auf jeden Fall gefällt mir schon einmal der Duft von Dash. Der Karton stand einige Zeit im Flur, und es hat wunderbar gerochen. Eben wie frisch gewaschene Wäsche :-) Nun liegen die Waschmittelpäckchen erstmal im Keller und immer wenn ich die Kellertür aufmache strömt mir der Duft entgegen. Das passt schon mal! Auf die Reinigungswirkung bin ich echt gespannt, denn nicht nur Socken gilt es bei uns sauber zu bekommen, sondern auch diverse ander Alltags-Kinder-Flecken... Die Waschmaschine läuft bei uns täglich. Jetzt im Moment immer gerne Schneeanzüge, Jacken, Handschuhe, Mützen. Da die Kinder jede Schneeflocke zum Schlittenfahren - besser gesagt: Matschrodeln - verwenden. Da sind große Matschflecken an den Klamotten vorhergesagt...

Nun, ich werde weiter berichten!






Keine Kommentare:

Kommentar posten