30. Dezember 2016

Weihnachtsplätzchen 2016

Hier nun noch der traditionelle verspätete Bericht über die Weihnachtsplätzchen, die wir uns in den vergangenen Wochen haben schmecken lassen. 


Die ersten waren die Marzipankringel. Das Rezept war in einem Edeka Werbeblättchen, die wollte mein Sohn unbedingt haben und hat sie dann auch innerhalb von 2 Tagen aufgefuttert. Da hatte ich die Pätzchendosen noch nicht auf dem Kühlschrank in Sicherheit gebracht.


Walnussplätzchen. Weil ich sooo viele Walnüsse von meiner Mama geschickt bekommen habe und nach einen dreistündigen Knackmarathon ja auch irgendetwas mit denen anfangen musste. Habe davon übrigens 2 Ladungen gebacken. Sind schnell gemacht und sehr lecker!



Alpenbrot. Auch ein Rezept der Kategorie "schnell & einfach & lecker".


Butterplätzchensterne. Sollten eigentlich diese Sternchen werden, die eine Mandel oder ein Schokostückchen in den Armen halten (ihr wisst, was ich meine). Ungünstig, wenn ich nur eine Sternausstechform mit 6 Zacken habe. Das sieht nichts aus. Naja, jetzt habe ich auch eine mit 5 Zacken, also nächstes Jahr können wir dann den Plätchen auch Mandeln in die Sternenarme drücken! Nichtsdestotrotz sehr leckere Sternchen gewesen. Auch ohne irgendwelche Deko.


Weihnachtsmandeln und -Haselnüsse aus der Monsieur Cuisine. Schnell gemacht und sehr lecker.


Engelsaugen. Wie jedes Jahr :)


Und diese Kokos-Schoko-Quadrate sind mal richtig in die Hose gegangen. Leider! Eigentlich ein gelingsicheres Dr Oetker Rezept. Weiß nicht, wo mein Fehler liegt. Ich denke, ich probiere sie nochmal. Dann laufen sie hoffentlich nicht so hemmungslos auseinander und bröseln nach dem Schneiden von dannen. Die Brösel waren aber recht lecker, die Kinder haben nicht lange gebraucht sie zu vernichten. 


Dann gab es noch die üblichen Kokosberge.

Nicht geschafft wie geplant habe ich Stollenkonfekt und Vanillekiperl, sowie Zimtsterne. Naja, aber es war auch so mehr als reichlich.


Kommentare:

  1. Erst einmal ein gesundes neues Jahr und wow, das sind eine Menge toller Plätzchen. Engelsauge sind unsere Lieblingsplätzchen:-)
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Soooo viele leckere Plätzchen, da muss dass Jahr ja gut werden. Ich wünsche ein erfolgreiches neues Bloggerjahr 2017.
    LG Elke

    AntwortenLöschen