24. September 2013

Rezept: Haferflocken Bratlinge

Jasmin isst unheimlich gerne "Hambürgers" - daher gelangt das ein oder andere Mal eine Packung der passenden Softbrötchen in den Einkaufswagen.
Dabei ist dem Kind es vollkommen egal, was letztenendes auf diesem Brötchen landet, hauptsache, es ist Ketchup dabei - und bloß kein Scheibenkäse ;) Dann darfs auch Wurst, Schinken und etwas Gurke sein.

Weil der Kühlschrank aber mal nichts anderes ausser Käse geliefert hätte, habe ich eine Alternative gesucht und auch gefunden. Die schmeckt uns aber mittlerweile nicht nur auf Hambürgers gut, sondern auch als Buletten-Alternative zu Kartoffelpü und Gurkensalat - z.B. :)


Hier das Rezept:

250 g Haferflocken
200 g geriebener Käse
250 ml Milch
1 kleingewürfelte Zwiebel
2 Eier
Gewürze
wie Salz und Pfeffer, Paprikapulver, ich nehme noch etwas gekörnte Brühe und Muskatnuss, vielleicht ein Spritzer Tabasco...

Die Milch kurz erwärmen, die Haferflocken mit ebendieser übergießen. Die zerwürfelte Zwiebel stecke ich kurz mit etwas Öl zum Andünsten in die Mikrowelle. Kann man natürlich auch kurz durch die Pfanne ziehen, die braucht man ja gleich zum Bratlinge braten eh.
Sind die Haferflocken schön durchgezogen, alle Zutaten gut miteinander vermengen und herzhaft abschmecken. Eher zuviel als zuwenig :)
"Frikadellen" formen (je nach Weiterverwendung mache ich sie flacher oder runder) und in Pfanne mit etwas Öl schön braun braten.

Wie gesagt, die gibts bei uns entweder als Burger oder so als Beilage. Lecker auch abends noch kalt :)




 


Kommentare:

  1. Die Idee finde ich richtig toll und die sehen unheimlich lecker aus. Wird demnächst bestimmt auch bei uns mal getestet.

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir auch sehr gut :) Rezept gespeichert :) Danke

    AntwortenLöschen
  3. Die gefallen mir auch sehr gut :) Rezept gespeichert :) Danke

    AntwortenLöschen
  4. Geht doch, mit dem Anrichten :D
    Wie erklär ich meinen Kindern morgen, dass es Haferflocken-Burger statt toter Kuh gibt? Gar nicht ;) Nee, ich gebe zu, ich hab auch schon geschummelt ;)

    AntwortenLöschen