24. September 2014

{Geburtstagsbastelei} Kastanienschlangen

Heute stand wieder ein Kindergeburtstag auf dem Plan. Nun der als vor mir hergeschobene 6. Geburtstag von Jasmin. Da sie noch in den Ferien Geburtstag hatte, wir zu dem Zeitpunkt im "Urlaub" bei der Oma waren, konnten wir ihren Kindergeburtstag nicht feiern und haben es heute endlich endlich nachgeholt, sonst wäre es vermutlich noch Oktober geworden (oder das neue Jahr, wer weiß...).

Und wie so üblich wollte ich eine Kleinigkeit mit den Kindern basteln, um sie noch ein wenig gemeinsam an den Tisch zu bekommen. Denn der Anfang war etwas holprig, das Geburtstagskind ein wenig überreizt, die Mama dann auch.... Egal, am Ende wars eine schöne Runde!

Jedenfalls habe ich vor einigen Tagen *diesen Pin* auf meiner "Basteln im Herbst" Pinnwand bei Pinterest angeheftet. Die Nachbarn hatten uns fleißig mit Kastanien versorgt und die wollten verbastelt werden.

Also zischelte es dann kräftig bei uns: Kastanienschlangen!

Einfach erklärt: Kastanien mit Löchern versehen, abwechselnd mit ein paar Perlen auf Schnüre (ich habe Scoubidou-Bänder genommen, die fielen mir gerade in die Hände), auffädeln, verknoten, Wackelaugen und Filzzunge mit Heißkleber ankleben.



Dieser Beitrag wandert dann wieder in die Sammlung von Lillesol und Pelle :)


Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine tolle Idee, wir werden am Wochenende auch mal los und Kastanien sammeln!!
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. tolle Idee! Wir haben am Montag Geburtstag. Mal sehen, wie es mit dem Kindergeburtstag wird, da könnten wir dann die Schlangen mal nachbasteln.

    LG Romy

    AntwortenLöschen