31. August 2014

Produkttest: AYUMIs von NICI + Gewinnspiel!


Ayumi - der Name kommt aus dem japanischen und bedeutet "sie geht ihren Weg".

Ayumi - genau diesem Motto entsprechen die 4 neuen Kuschelfreundinnen für kleine (und große) Mädchen. 

Ayumi - Begleiter, Beschützer, Zuhörer, Mutmacher in allen Lebenslagen.

So oder so ähnlich kann man kurz und knapp die neuen Ayumis von NICI beschreiben. Es gibt vier unterschiedliche Charaktere, die sich auf die wechselnden Gefühle von Mädchen (oder auch Jungs, aber ich finde, diese Tiere passen einfach besser zu Mädchen!) beziehen und somit nach außen hin zeigen können, wie sich das Mädel fühlt und welche Unterstützung es braucht. 

Die vier einzelenen Ayumi-Charaktere stelle ich euch kurz vor:

Copyright by NICI


Love (rosa Fell)
verleiht Mut und Selbstbewusstsein - kann auch mal NEIN sagen

Hope (weißes Fell)
hört geduldig zu und zeigt den richtigen Weg - geduldig und weise wie ein Engel (die perfekte Farbwahl beim Fell)

Secret (schwarzes Fell)
spürt Stimmungen und steht einem bei - ist ein bißchen geheimnisvoll (und auch sie hat die perfekte Farbe dazu)

Fun (türkises Fell)
sorgt für Spaß und Abwechslung - lustig und ein bißchen verrückt - akzeptiert dich so wie du bist - bringt ein wenig Magie und Phantasie in dein Leben


Wer sich nicht entscheiden kann, welcher Ayumi am besten zum Kind (oder sich selber passt) dem sei der entsprechende Test ans Herz gelegt. 


Unsere Erfahrungen:
Da saßen auf einmal zwei große (38 cm) Ayumis  in unserem Esszimmer. Eins in rosa, ein schneeweißes. Jasmin hat Hope, das weiße, gesehen und war sofort hin und weg. Liebe auf den ersten Blick - ein Blick in die großen runden türkis glitzernden Augen, die einem wirklich tief in die Seele zu blicken scheinen ;)  Diese sollte es sein, nicht die rosane Variante. Die kleine rosa Schleife in den Wuschelhaaren hat wohl genügt, um die rosa Phase von Jasmin zu genügen. 


Seit diesem Zeitpunkt begleitet Hope Jasmin überall hin. Aber ich musste auch die ein oder andere Frage zu Hope beantworten. Am Anfang mussten wir erst einmal klären, was für ein Tier Hope überhaupt ist. Immer wieder kam die Frage: "Was für ein Tier ist Hope?" "Das ist ein Ayumi." "Und was für ein Tier ist ein Ayumi?" "Ein Ayumi eben.". Tja, so ganz zufrieden war Jasmin mit diesem Sachverhalt nicht, gab dann aber irgendwann die Fragerei auf.
Ich durfte den Glitzeranhänger (kann man als Schlüsselanhänger verwenden) und die Zettel auch erst nicht abschneiden (das wird aber empfohlen), erst Tage später durfte ich da ran. Alles wird sorgfältig aufbewahrt.

Der erst große Ausflug mit kuscheliger Unterstützung war dann ins Meerwasseraquarium nach Zella Mehlis. Dort schaute sich Hope geduldig alle Aquarienbewohner an - und zeigte auch keine Scheu vor den großen 3,50 Meter Haien. Auch nicht, wenn sie von Jasmin mal unbeachtet sitzengelassen wurde. 

 

Hope durfte den kurzen Abstecher in die Toilette aber auch für ein kurzes Haarstyling nutzen :)



Wieder zuhause am nächsten Tag stellte Jasmin fest, dass es ja doch ab und an nett ist, wenn man die Hände frei hat. Daher "verbannte" sie Hope kurzerhand in die Baby Born Trage und so ging es ab .



 Abends baute Jasmin für Hope ein kuscheliges Bett in einer ihrer Regalkisten. Allerdings blieb der/ das (wie denn nun?!)  Ayumi nicht sehr lange darin liegen. Dann huschte Jasmin noch einmal aus ihrem Bett und holte Hope doch wieder zu sich.

Zwischendrin wird Hope immer wieder frisiert. Die wuscheligen Haare sind aber auch zu verführerisch. Die ersten Haarverluste in der ein oder anderen Bürste sind zu vermelden...
So mancher Ausflug hat seine Spuren in dem schneeweißen Fell hinterlassen. Was aber gar kein Problem ist: die Ayumis sind sogar maschinenwaschbar bis 30°. Somit werden wir Hope einfach bei Gelegenheit mal einige Runden in der Waschmaschine drehen lassen, wenn es ganz arg wird.

Die Ayumis sind für Kinder ab 10 Monaten "freigegeben". Jasmin hatte ihre Hope mit, als wir meine Freundin und ihren 12 Monate alten Sohn bescht haben. Der Kleine fand die wuscheligen Haare aber sichtlich unangenehm und ich würde die Tiere nicht an so kleine Kinder geben. Die Flusenhaare würden bei weniger Scheu wahrscheinlich auch gerne ausgerupft werden. 


Mein Fazit:
Jasmin ist eine Zielperson aller erster Güte. Sie hat Hope gesehen, Hope hat Jasmin gesehen und die beiden scheinen wie füreinander geschaffen. Sie mag es die Haare von Hope zu frisieren. Sie mag es, Hope überall hin mitzunehmen, ihr abends im Bett noch alles einmal zu erzählen. Volltreffer! 
Ok, mir sind diese ganzen Assoziationen und diesen "in die Seele blicken" ein bißchen zuviel des Guten. Ich beschränke mich da auf "sieht süß aus" und gefällt meiner Tochter. Ich denke nicht, dass ich da in ein Kuscheltier soviel hineininterpretieren muss. Das bleibt jedem selber überlassen. Jedenfalls haben die Produktentwickler bei NICI einen guten Job hingelegt. Ein stimmiges Produkt. Kuschelig mit Hintergedanken. 
Jasmin hat sich schon einen Schlüsselanhänger gewünscht - läuft...

Die Preise sind dann vielleicht noch interessant zu wissen:  

Schlüsselanhänger für 7,99€
Schlenker ca. 20cm für 14,99€
Plüschtier ca. 30cm mit Glitzeranhänger für 24,99€
Plüschtier ca. 38cm mit Glitzeranhänger für 29,99€ 

Ich finde die Preise knackig - aber durchschnittlich für solche Kuschelprodukte. 

-----------------

So, wer nun echt bis zum Ende durchgehalten hat, dem sei verkündet: Ihr könnt ein Ayumi gewinnen. Echt hier und jetzt bei mir. Einfach so. Denn leider war uns von Anfang an klar, dass nur eines der beiden Kuschels bei uns bleiben darf. Und Jasmin hat sich für Hope entschieden. Somit kann LOVE zu einem von euch ziehen.

Die Teilnahme ist einfach:


Wer die rosane LOVE gewinnen möchte, hinterlässt bitte unter diesem Beitrag bis zum 21.09.2014 - 24 Uhr einen (sinnvollen) Kommentar, in dem ihr mir erklärt, warum ihr LOVE gewinnen möchtet und für wen. So wandert ihr in den Lostopf. 


Ausgelost wird spätestens 1 Woche nach ESS und ich veröffentliche danach einen Gewinnerbeitrag. Der Gewinner sollte sich dann innerhalb von einer Woche melden, ich werde keinen anschreiben. Nach dieser Zeit verfällt der Gewinnanspruch. Behaltet also meinen Blog oder meine Facebookseite im Auge.

Der Preis kann nicht ausgezahlt werden. Teilgenommen werden kann nur via Kommentar - bitte keine Gewinnspielteilnahme via e-Mail.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Versand der Artikel kann leider nur innerhalb Deutschlands erfolgen.


Viel Glück!




Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare:

  1. Hallöchen, erstmal schöne Grüße aus Thüringen (nahe Gotha). Ich hüpfe mal schnell in den Lostopf und möchte dieses knuffige Kuscheltier für meine 5jährige Tochter gewinnen. Sie liebt solche putzigen Freunde und braucht jemanden, den sie ihre bedingungslose Liebe geben kann.

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    was für tolle Bilder - vor allem das Bild mit dem Handtrockner *lach*.
    Meiner Kleinen würde der Ayumi auch gefallen - beide meiner Töchter haben schon vor dem Aufsteller im Laden gestanden und waren hin und weg. Beim ersten Mal habe ich ihnen keinen gekauft, und beim nächsten Mal war der Aufsteller leer..... Deshalb versuche ich hier einfach mal mein Glück - denn auch ich muß zugeben, das die Ayumis wirklich süß sind.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    die Ayumi sind soooooo goldig. Mein Herz haben sie sofort erobert.
    Gewinnen würde ich gerne für meinen Zwerg. Ich bin ja nun schon aus dem Alter etwas raus :-P
    Mein Zwerg kommt bald das erste Mal zur Tagesmutter und ch würde ihm den Ayumi gerne als Geschenk mitgeben.
    Das der Abschied halt etwas leichter fällt. Wobei das wahrscheinlich für die Mama schwieriger wird.
    Ich folge dir über Facebook als Kerstin He und habe dort auch geteilt:
    https://www.facebook.com/kerstin.he1980/posts/746870718694465

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. ..Hallo,
    ich hätte das Ayumi gerne für meinen 10jährigen Sohn, der es dann seiner Herzensdame (seit 4 Jahren) schenken würde, weil er immer ständig alles auf die Geschenktauglichkeit für Herzensdame hin überprüft, aber er braucht auch immer eine passende Ausrede, weil er Herzensdame erst fragen will, ob sie ihn auch gern hat, wenn er ein richtiger Mann ist. Wenn etwas bei einem Gewinnspiel gewonnen wird, ist das die perfekte Erklärung, weshalb Herzensdame das bekommen muss (statt der kleinen Cousine)
    :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild mit der Puppentrage ist einfach nur goldig! Ich würde Love gerne meiner Motte schenken. Eine kuschelige Freundin wäre genau richtig und ein guter Trost, da wir den Lieblingsbär verloren haben und so einer nicht mehr aufzutreiben war (das Drama kannst du dir sicher vorstellen...). Außerdem stimmt die Farbe. Rosa ist total hipp! Die Motte möchte ja unbedingt eine Prinzessin in rosa sein. Also dieser Ayumi wäre hier bestens aufgehoben uns außerdem hat Motti in drei Wochen Geburtstag :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich möchte mit der kuschligen LOVE gerne eine frischgebackene Erstklässlerin überraschen.

    Ohne ihre liebgewonnen Freunde aus dem Kindergarten kann sie etwas Mut und Selbstbewusstsein gut gebrauchen. Sie würde sich sicherlich riesig über die niedliche LOVE als neue Freundin, die ihr immer zuhört und zur Seite steht, freuen.

    Liebe Grüße

    Sophie Schu

    AntwortenLöschen