14. Oktober 2014

{Halloween- Bastelei} Pappteller Geister und Hexen

Wir haben hier mal wieder ein paar Pinterest- Ideen umgesetzt. 

Die Bastelei fällt im Moment einfacher, da ich mich mal rangesetzt habe und unsere Bastelsachen (den Kleinkram und das Wichtigste) zentral zusammengetragen habe.


Vorher lief das nämlich meist so ab: Kind(er) wollte basteln. Mutter rannte los und trug Schere aus dem Kinderzimmer, die Filzstifte aus dem Zimmer der Großen, die Buntstifte aus Sohnemanns Zimmer, Kleber aus der Küche, Klebeband aus dem Esszimmer, Pappe und Papier aus meiner Ecke im Wohnzimmer, sonstigen Kram aus sonstigen Ecken zusammen. Kind hatte keine Lust mehr zu warten und war schon wieder verschwunden. Tja, also alles wieder weggeräumt... Nun gabs bei Kik günstig die Blumenübertöpfe auf Tablett und ich habe mal 3 davon gekauft. Dann habe ich einfach neue Scheren, Kleber in verschiedenen Varianten (weißen Bastelkleber, Tesafilm, normalen Flüssigkleber, Dekoklebeband), neue Wachskreiden, Filzstifte, Buntstifte & Co gekauft, und die übrigen Töpfe mit den Sachen aufgefüllt, die zuhause in der Bastelkiste lagerten. Eine Schublade der Esszimmerkommode wurde zum Bastelpapierlager umgeräumt. Nun gehts mit dem Basteln schneller, weil alles an Ort und Stelle steht. 

So, nun aber mal zu unseren Basteleien: 

Pappteller bringen schnellen Bastelspaß und können vielseitig umgestaltet werden. Wir haben *Hexen* und *Geister* gebastelt. Noch weitere Ideen habe ich auf meinem "Pappteller-Board" gesammelt.











Gerne zeige ich unsere Basteleien bei Lillesol & Pelle und bei Pamelopee und beim Creadienstag






Kommentare:

  1. Aaaaah! Das Chaos vorm Bastelstart kenne ich nur zuuu gut! ;-)
    Toll deshalb, deine Idee mit den Übertöpfen!
    Und eure Papptellergestalten sind ja wirklich schaurig schön geworden!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. Schön gruselig sind Eure Tellergesichter geworden - aber am meisten hat mich die geordnete Bastelkiste beeindruckt. Bei uns liegt alles zwar zentral, aber in recht großen Kisten. Und in denen macht das Suchen dann auch wieder wenig Spass.
    Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich auch ausprobieren... Die Hexen und die Blumentöpfe auf Tablett. Sehr cool!

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen