30. September 2011

Das Blogger Kochduell 5 - September

Und schwupp, heute geht der September in die letzten Stunden.... Und heute ist der Tag, an dem man sein Rezept fürs Blogger Kochduell online stellen sollte. Dazu musste ich nun eben erst einmal schnell einkaufen fahren - denn ich war der festen Überzeugung, dass der September noch ein paar mehr Tage hat...

Viel einkaufen musste ich nicht, das meiste hatte ich daheim. Hier die Zutatenliste


Und heute gibt es bei uns davon:

Rollige Pute auf Spätzle mit Mischgemüse

Spätzle
300 g Putenfilet (ok, geschummelt, bei mir ist es Hähnchen, aber Pute war aus...)
einige Scheiben Salami
3 Tomaten
1 Päckchen Sahne und etwas Milch
1 Dose Mais
200 g Erbsen


Die Spätzle nach Packungsanweisung kochen.

Die Geflügelfilets in dünne Scheiben schneiden, ein bißchen plattklopfen, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer und Paprika würzen, je eine Scheibe Salami drauflegen, zusammenrollen und mit Zahnstochern feststecken.


Die Erbsen in ein wenig Salzwasser garen, bis auf einen kleinen Rest das Kochwasser abschütten. Den Mais unterrühren, mit Butter, Salz, Pfeffer oder gekörnter Brühe abschmecken.


Die Geflügelröllchen in der heißen Pfanne braten.

Tomaten in Würfel schneiden und auch in die Pfanne geben - unbemerkt ist auch noch ein Achtel Zwiebel dazugewandert... Sind die Röllchen durch, die Sahne und/ oder Milch dazugeben. Aufkochen, nach Lust und Laune würzen, Kräuter dazu (ich hatte nur noch Frühlingszwiebeln im TK).




_____---------__________----------________--------

Und kein Kochduell ohne Überraschung...

Dieses mal ist der Sponsor einfach-online.de - über den hatte Melli schon einmal berichtet

Als Preise wurden zur Verfügung gestellt: ein GewürzmühlenSet - tolle Gewürzmühlen braucht man in der Küche doch immer,  sowie eine Salatschleuder von Zyliss !


Dürfte ich im Gewinnfall wählen (*däumchendrück*) würde ich mich eher für die Gewürzmühlen entscheiden, eine Salatschleuder habe ich, zwar nicht so eine tolle, aber sie erfüllt noch ihren Zweck. 



Kommentare:

  1. na das sieht auch lecker aus.O.k den Mais würde ich weglassen für mich selber :D

    AntwortenLöschen
  2. Diese Idee hatte ich auch erst mit der Salami.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Rollige Pute! :-D Der Titel klingt gut - und es sieht auch lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. Lustig, welche unterschiedlichen Gerichte so entstehen ;) sieht aber auch sehr lecker aus...

    LG
    Judy

    AntwortenLöschen