6. Juni 2013

Schnapp-Wort #22

Das *22. Schnappwort* nutze ich mal, um die Fotos von unserem Wochenende unterzubringen. Bevor das nächste WE schon vor der Tür steht...

Wir waren auf einem kleinen Mittelaltermarkt in Cornberg (eher das Gegenteil einer Weltstadt, wird wohl keiner kennen *hust*). Egal, schön aufgebaut im dortigen alten Steinbruch. Überschaubare Anzahl von Ständen, ein bißchen Handwerk, dazwischen der Falkner mit Uhu, Adler, Falke & Co., Schau-Schwertkampf und Mittelalter-Modenschau. Und lauter "verkleideten Leuten", wie die Mimi so meinte und jeden fragte, warum er denn verkleidet ist. Worauf es belehrende Blicke gab und die Erläuterung, dass sie "gekleidet" aber nicht verkleidet sind :)

Viele Fotos habe ich nicht machen können, meine Kleine hängt mir zur Zeit zu sehr am Ärmel... Daher hatte ich auch nur die kleine Kamera mitgenommen, die große wäre wahrscheinlich gar nicht zum Einsatz gekommen. Aber dennoch, hier mal ein Einblick:




"Babajago" möchte mal ein großer hübscher Uhu werden. Mit seinen 5 Wochen finde ich ihn im Moment nicht so hübsch, aber seine orangenen Augen sehr faszinierend!



Das wars schon... Die Kinder fanden übrigens den Stand mit den vielen "Edelsteinen" am schönsten. Dort gab es dann auch Mitbringsel für jeden. Damit konnte ich sie ganz gut von den Holzschwertern und Schilden ablenken...




Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    ich liebe solche Märkte und obwohl das Mittelalter ziemlich schwer gewesen sein muss für die Menschen, würde ich es als Ziel für eine Zeitreise wählen. Denn es war sicherlich auch sehr interessant zu dieser Zeit

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich war noch nie auf einem Mittelaltermarkt. Bei uns wird so etwas selten angeboten. Bei einer Zeitreise mit Dir und Sunny wäre ich aber sofort dabei. :-)

    AntwortenLöschen