24. Februar 2014

Story-Pics #8

Vorletzten Sonntag war ich mal wieder mit dem Hund unterwegs. So durch den Wald. Nichts und niemanden haben wir getroffen, oh - doch - ein Reh flüchtete vor uns.  Und eine Kanne, welche nicht flüchtete, sondern dort so völlig fehl am Platz stand. 

Wer die da wohl hingestellt hat und warum?! Jedenfalls völlig *deplatziert*, schade um die Kanne...



Mein Wort für Always Sunny, mal schauen, welche die anderen Teilnehmer so liefern :)




Kommentare:

  1. Schon erstaunlich, was die Menschen so alles im Wald entsorgen.
    Aber für die Story passt es perfekt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,

    deplatziert aber schon irgendwie so, als ob die Kanne direkt für ein witziges Foto vor den Baum gesprungen wäre. In dieser Woche haben wir bisher schon drei Bilder mit Moosbewuchs, auch witzig ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Picknickrest? Oder hat jemand den Baum gegossen? Deplatziert passt da haargenau.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    mir fällt auf, dass wir viele Wald-Spaziergänger bei dieser Blogparade haben. :)
    Die Natur biete aber auch die besten Motive, wie auch diese auf den ersten Blick deplatzierte Kanne.
    Vielleicht gehörte sie zu einem "Geo-Caching"-Projekt? :)
    LG Timm

    AntwortenLöschen
  5. Was man Alles so finden kann - Mützen, Schals und Handschuhe lass ich mir ja eingehen - die kann man in der TAt mal "Verlieren" - aber eine Kanne??? Die steht da wirklich sehr deplatziert und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich recht wohlfühlt? ;-) Toll gesehen und prima Wort für Deine Geschichte!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. So deplatziert die Kanne ist, aber das Bild ist Hammer.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Ich musste bei dem Bild sofort an Alice im Wunderland denken. Ich weiß auch nicht genau warum :)

    AntwortenLöschen