25. Juli 2014

iglo Produkttest & Rezept: Carlchens Dippers - die WM Edition

Ich bin schon so viele Jahre iglo Botschafter, durfte schon so viele tolle Tiefkühlpakete annehmen, gespannt auspacken, freuen, kreieren, kochen, essen, genießen, zu Botschafter-Events fahren. Das ist etwas Besonderes für mich. Da muss ich auch einfach mal DANKE sagen :) 

Nun kam hier schon vor einigen vielen Wochen, vor dem WM Start auf jeden Fall, ein neues Paket an. An die Pakete ist immer ein kleiner kreativer Teil angeknüpft, diesmal sollten wir Botschafter uns Gedanken darüber machen, wie wir aus den Produkten WM Häppchen zaubern können. 

Mein erster Vorschlag dazu sind die Carlchens WM Dippers mit Couscoussalat.
Auch nach der WM noch lecker....


Zutaten für 2 kleine Portionen:

6  Carlchens Dippers
1 klitzekleine Aubergine (oder eine halbe, viertel, achtel normale ^^ )
je 1 rote, gelbe Paprika
1 EL iglo Zwiebelduo
175 g Couscous
175 - 200 ml Gemüsebrühe (oder Wasser)
1 EL Tomatenmark
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Gewürze nach Gusto (Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, ein Hauch Chili)

Aus der Aubergine, der roten und gelben Paprika gleichgroße Scheiben/ Stücke schneiden, die ungefähr die Größe der Dippers haben. Dann das Gemüse und die Dippers in der Pfanne unter Zugabe von Öl braten. Das Gemüse sollte noch Biss haben, damit man es danach mit einem Spieß auf den Dippers türmen kann. 

Aubergine und rote und gelbe Paprika ergeben natürlich die Deutschland-Flagge. Hier kann man nun auch kreativ werden und die Zutaten austauschen, um ander Flaggen zu erhalten. Wie wäre es mit Käse, Ananas, Zucchini, grüner Paprika, Tomate, oder oder oder.

Für den Couscoussalat die Brühe (oder das Wasser, dann brauchts aber Salz...) mit dem Tomatenmark aufkochen, über den Couscous gießen und quellen lassen. Zwischenzeitlich noch Aubergine und Paprika fein würfeln. iglo Zwiebelduo und die Gemüsewürfel in der Pfanne im restlichen Bratöl schmurgeln lassen, bis es gar aber noch bissfest ist.

Couscous, Gemüsewürfel, Zitronensaft und Olivenöl mischen und abschmecken.

Dazu beliebigen Dip reichen. Fertig. 





Tja, ihr könnt euch das jetzt 4 Jahre bis zur nächsten WM abspeichern. Sorry, bin zur Zeit von der langsamen Sorte... 



Keine Kommentare:

Kommentar posten