8. Februar 2013

Produkttest: Brandnooz Box - Januar 2013

Die erste Box im neuen Jahr startet wieder mit einer guten Mischung. Und das war drin:


Sulá Toffee to go , 100g (UVP 1,29€) Eine Toffeespezialität von Sulá (von denen waren auch schon mal Lakritzbonbons in einer anderen Box drin), ein weicher Karamell gefüllt mir Milchcreme und mit Vollmilchschokolade ummantelt. Die musste ich gleich probieren und fand sie sensationell! Gibts auch in den Sorten Kaffeecreme und Schokocreme. Der Preis ist "naja"- aber sollten sie mir über den Weg laufen, werde ich bestimmt mal zugreifen. Allerdings muss ich auch sagen, dass sie recht mächtig sind und ich es gar nicht geschafft hätte, die ganze Packung auf einmal zu futtern.

iChoc “BeatBerry” & ElectricLicorice”, je 40g (UVP 0,89€) Die Lakritzvariante habe ich vor langer Zeit schon einmal probiert und fand sie ganz fürchterlich. Seltsamerweise schmeckt sie mir nun um so besser! Leider wird diese Sorte nun von der neuen BeatBerry ersetzt, die auch ganz lecker ist. Schön fruchtig, allerdings wäre mir Vollmilchschoki lieber, anstatt der verwendeten dunklen Zartbitter.



Dr. Oetker Mein Moment, 29g (UVP 0,69€) Hach, ein Tütchen - eine Portion. Schlecht bei drei Kindern. Muss ich also abpassen, wenn nur eins da ist... Oder selber essen. Ich koche weiterhin wohl eine große Schüssel normalen Pudding. Der kleine Mein Moment ist schnell in der Tasse in der Mikrowelle zubereitet. Gibts auch in Schoko, Grießbrei und Milchreis.
 
Goldmännchen Blütenkraft-Tee Gentleman, 40g (3,89€) Wieder mal Tee.... Assam Tee kombiniert mit Bachblüten. Ich trinke sehr selten schwarzen Tee, ich wüsste spontan auch niemanden, dem ich hiermit eine Freude machen könnte. Die Bachblüten sagen mir nun auch nicht viel und an die Wirkung glaube ich ehrlich gesagt auch nicht... 



Melitta Selection des Jahres – Pads, 105g (UVP 2,29€)  Kaffee ist doch schon eher meins. Und das, wo wir die Senseo gerade aussortiert haben und  ganz auf Vollautomat umsteigen wollten. Nun, da muss sie wohl doch noch mal kurzzeitig in die Küche einziehen :-) Vielleicht auch länger bleiben. Und Kaffee aus den Hochlagen der peruanischen Anden klingt traumhaft. 

DeBeukelaer KEX, 160g (UVP 1,29€) Schon so oft in der Hand gehabt, aber nie gekauft. Die Schokostückchen sind im Keks verbacken. Obwohl, so richtig Schokolade ist das auch nicht, komische Krümel... Ich finde, sie riechen komisch.... Und so schokoladig sind sie auch nicht. So ein Zwischending ist nicht meins. Da bevorzuge ich entweder normale Butterkekse oder die mit dem dicken Schokoboden. Da schmieren wir uns lieber weiterhin die Hände voll :-)

 Powerlook, 250ml (UVP 2,49€) Per Knopfdruck mischen sich 2 Flüssigkeiten, der Wirkstoffkomplex beinhaltet Koffein, Vitamine und Beerenextrakte. Soll erhöhte Aufmerksamkeit schenken und die Sehkraft unterstützen. Öhm, ja, Dinge, die ich nicht brauche.... Bin eh blind wie ein Maulwurf und vertraue lieber meinen Kontaktlinsen. Traue mich irgendwie nicht ran und kann daher noch nichts über den Geschmack sagen.

Glockengold Multivitaminsaft, 1l (UVP 0,95€) Haben meine Kinder getrunken, ich mag nicht so gerne Saft. Das "besondere": ist mit Stevia gesüßt. Hat einen Fruchtsaftgehalt von 50%, würde daher von mir nicht gekauft werden, denn wenn ich welchen kaufe, dann den mit 100% Fruchtsaftgehalt.

Lisa’s Kartoffel-Chips, 40g (UVP 0,99€)
Also meine Chips hat der Michael in Kessel Nr. 1 gekocht. Aus Kartoffeln der Sorte Gunda von Bauer Schimpfle. Die Sorte "Sweet Chili" ist genau mein Geschmack, eine schöne Schärfe und Würze. Der Preis für die kleine Packung ist hoch, dafür Bio. Die Packungsgröße ist angenehm. Denn wenn eine große Tüte auf ist, is(s)t sie sonst auch leer...







Keine Kommentare:

Kommentar posten