8. August 2013

Monatsrückblick: Juli 2013

Gelesen: Kein Buch, nur Internet. Ach stimmt nicht: ich bekomme z.Z. die Tageszeitung und lese sie dann natürlich auch

Geschrieben: *16 Blogbeiträge*


Gehört: Meeresrauschen :)
 
Gesehen: Das MEER! *yeah* Muscheln suchende Kinder, jede Menge Sand, Wellen, Sonne
 

Getrunken: Kaffee, Tee, Pepsi Max, stark gefärbte italienische Gesöffe in 1,5 l Flaschen, so richtig leckeren Cappuccino - nirgens schmeckt der so gut wie in Italien!

 

Gegessen: Zuviel. Besonders im Urlaub. Aber wir hatten Vollpension und haben zweimal täglich ein Menü vorgesetzt bekommen. Hach, lecker!

Gekocht: sicherlich :)  So in der Collage siehts immer seltsam aus...


Gefreut: Italienurlaub! Tolles Mobile-Heim - tolles Essen - das Meer - alles perfekt!

Geärgert: Wieder ein abgebrochener Zahn... aber italienische Zahnärzte machen auch einen guten Job... und über mich, weil ich wirklich so dämlich war, Jasmin und Moritz zusammen alleine auf den Spielplatz zu schicken

Gelacht: Mit Sicherheit auch mal. Aber an was konkretes kann ich mich jetzt nicht erinnern.

Gebastelt: Gute Frage. Die Kinder haben im Moment einen Heidenspaß daran, anfallenden "Müll" mit Klebeband und Tacker zu bearbeiten. 

Gekauft:  Im Schlußverkauf habe ich mich mit jeder Menge neuer Shirts eingedeckt. Ein paar neue Sachen haben aber auch Mann und Kinder abbekommen

Gekriegt: Im Urlaub so ein berühmtes Bändchen um den Arm, das ich immer noch trage

Gespielt: Die üblichen verdächtigen mit dem Tablet, sowie "Fluch der Mumie" (Brettspiel)

Gefeiert: Nichts
 
Gefühlt: So geschwitzt wie in Italien habe ich schon lange nicht mehr... 

Keine Kommentare:

Kommentar posten