16. August 2013

Schnapp-Wort #32 - Nagelstudio

Jasmin hat(te) eine üble Phase der Nagelkauerei. 

Sie liebt aber Nagellack. Ich habe es immer verboten und gesagt, dass Nagellack auf abgeknabberten Fingernägeln doof aussieht. Wenn sie Nagellack möchte, dann solle sie bitte aufhören zu knabbern und dann bekommt sie zusätzlich noch 2 Farben geschenkt und darf wieder Fingernägel lackieren.

Es dauerte ein wenig. Wochen... Monate... Aber vor einigen Tagen kam sie ganz stolz an und sagte mir, dass wir nun Nagellack kaufen gehen müssen. Tatsache, zumindestens an einer Hand waren Fingernägel zu erkennen. 
Also nichts wie los zum Einkaufen. 

Gelb und grün wurde gewünscht. 

Annika kaufte sich auch noch 2 Stück. Orange und dunkelblau.

Dann haben sich die Mädels ins Kinderzimmer zurückgezogen. Ein Anblick für die Götter! 12 verschiedene Nagellacke reihten sich aneinander (ach herrje, wo kommen die denn alle her?!). Und welch ein köstlicher Duft im improvisierten NAGELSTUDIO hing.... 



Mehr Schnappwörter findet ihr bei *Always Sunny* :)


Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    dieser Duft wabbert bei mir bis heute durch die Flure, wenn Nina kunstvoll Farbe auflegt :-) Jedenfalls sehen sie auf dem Foto sehr beschäftigt aus :-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da sind ja halbe Profis am Werk. Haben ja direkt auch was untergelegt.
    Das fertige Ergebnis hätte ich auch gerne gesehen.
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Nagellackorgien gibt es bei mir zu Hause v.a. vor wichtigen Hockeyspielen. Dann kommen die Vereinsfarben zum Einsatz (hell- und dunkelblau in allen Variationen, mit und ohne Glitzer, und schwarz).
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  4. Oh Nagellacke sind aber auch was tolles. Und von denen kann man nie genug haben. Ich spreche da aus Erfahrung ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Och ich mag das auch wirklich gerne, derzeit mag ich gerne welchen mit Glitzer :-) Übrigens kauen meine Jungs auch ihre Nägel ab, finde ich furchtbar

    AntwortenLöschen