4. Juli 2011

Rezept: Schichtdessert zum Thema: "Die Himbeeren müssen weg..."

Jaaa, die Nachbarin war wieder da und hat einen Eimer vorbeigebracht. Und da leere Eimer langweilig wären, waren da leckere Himbeeren drin. Die ersten wurden einfach mal pur gegessen, aber mit dem Rest?! Was machen?! 

Die Idee: leckeres Schichtdessert mit Sahnecreme

Man braucht für 4 Gläser:
100ml Schlagsahne
100g Schmand
1/2 Päckchen Sahnesteif
Himbeeren
Zucker nach Belieben
Sirup nach Geschmack (ich hatte Chocolate Cookie Sirup)
Kuchenreste, Zwieback- oder Kekse, irgendwas Knuspriges :-)
(in meinem Fall: 1 Scheibe Marmorkuchen und 4 Zwiebäcke)

Also los gehts: Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, den Schmand, den Sirup und evt. noch Zucker unterrühren. Je nachdem, ob die Himbeeren eher süß oder sauer sind...

Den Kuchen und die Zwiebäcke in kleine Würfelchen schneiden. Die Himbeeren verlesen, besser wäre, wenn sie nicht gewaschen werden müssten, sonst matschen sie so schnell. 

Dann sucht man sich 4 schicke Gläser (ich hab auch so welche in der Vitrine, von denen ich nicht weiß, wo sie herkommen und wofür sie eigentlich sind, aber hübsch schauen sie aus!)

Unten eine Lage Himbeeren, darüber Sahnecreme, dann Kuchen- Zwiebackwürfel, wieder Himbeeren und noch einen Klacks Sahnecreme obendrauf. Zur Deko noch einen Zwiebackwürfel und ein Schokornament. Fertig - und schaut schick aus, oder :-)

Abwandlungen gibt es sicher reichlich: die Himbeeren sind bestimmt gegen so ziemlich jedes Obst oder Kompott austauschbar, Kuchen oder Zwieback lassen sich durch Kekse, Baiser oder oder oder tauschen. Wie man die Sahne aromatisiert - da gibts ja auch jede Menge Möglichkeiten! Auf jeden Fall eine gute Resteverwertung, die optisch echt was her macht!


Kommentare:

  1. wow das sieht wirklich sehr lecker aus. Toller Tipp
    VG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmmmm!
    Ist noch ein Gläschen für mich übrig??? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Glück: steht noch eins im Kühlschrank!

    Meine Große hat sich heute vormittag spontan dazu entschlossen, die Woche komplett bei Oma & Opa zu verbringen... Ihre Portion ist nun noch da

    AntwortenLöschen