17. Oktober 2013

iglo Rezept: Schnelle Käse- Kräuter- Brötchen

Ein schnellen warmes Abendessen. Es braucht nicht viel und seitdem ich den Airfryer habe, habe ich auch immer Aufbackbrötchen da. Vorher gabs die selten, da ich einfach nicht den großen Backofen für ein paar Brötchen hochheizen wollte.

Im iglo Botschafter Paket waren auch 3 Päckchen Feld Frische Kräuter in den Sorten Gartenkräuter, Salatkräuter und Kräuter der Provence. 



Nun gabs abends mal ein schnelles Käse-Kräuter- Brötchen

Die Zutaten für 1 Person

1 Aufbackbrötchen
1 Esslöffel Schinkenwürfel
1/2 Kugel Mozzarella
1 Esslöffel Schmand
1 Esslöffel iglo Gartenkräuter
Gewürze: Salz, Pfeffer


Das Brötchen aufschneiden und etwas aushöhlen. Die Krumen in eine Schüssel geben, dazu die halbe in kleine Würfelchen geschnittene Mozzarellakugel, die Kräuter sowie die Schinkenwürfel. Das Ganze mit dem Schmand verrühren und nach Geschmack noch salzen und pfeffern. Bei mir landeten noch 2 kleingewürfelte gelbe Minitomaten in der Mischung.

Die Füllung auf die Brötchenhälften verteilen, ein wenig festdrücken. Dann die Hälften im Airfryer 6-7 Minuten airfryern, bis die Brötchen goldgelb überbacken sind. Geht natürlich auch im Backofen, dann dauerts ein wenig länger bei 180°C. 



Kommentare:

  1. Das hört sich verdammt lecker an, werden wir am Wochenende direkt mal ausprobieren!!! Tolle Ideen hast du immer, dein Brot mit dem Provence-Gemüse fand ich schon sehr klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lecker wars, das stimmt. Die Füllung ist auch beliebig änderbar. Während ich das hier schreibe, habe ich große Lust, die Brötchen mal mit Champignons zu testen :)

      Löschen