17. April 2012

Produkttest: FRoSTA Gemüsepfanne "Toskana"

Nachdem ich euch *hier* und *hier* schon einiges über die FRoSTA Gemüsepfannen erzählt habe, habe ich heute ein ganz schnelles, einfaches, aber durchaus leckeres Gericht aus der Gemüsepfanne "Toskana" gezaubert.


 Nudel- Gemüse- Pfanne

Dazu habe ich die Mini-Maccaroni ( ca. 375 g) normal gekocht. Währenddessen landete der Inhalt der Toskana-Gemüsepfanne in einem Toppits- Dampfgarbeutel und der für 6 Minuten in der Mikrowelle. 

Als alles gar war, habe ich es einfach gemischt und mit ein wenig Milch (Sahne würde sicher auch gut passen) und noch 3 Teelöffeln Pesto "Gegrilltes Gemüse" verrührt. Fertig!



In der Gemüsepfanne Toskana verstecken sich übrigens leckere Sachen: 

 gelbe und grüne Zucchini
Broccoli
Karotten
Cherrytomaten
Zwiebeln
Wasser
Sonnenblumenöl
Basilikum
Speisesalz
natives Olivenöl extra
Oregano
Knoblauch
Honig
schwarzer Pfeffer

und mehr nicht! Braucht es auch nicht - schmeckte hervorragend - leicht und lecker.


Keine Kommentare:

Kommentar posten