3. November 2010

Produkttest: Pampers Active Fit bei Edelight

Seit August die Active Fit Windel mit DryMax Technologie im Handel erhältlich. Minis Popo ist nun gefragt: wir dürfen die neuen verbesserten Pampers Active Fit Windeln testen.
Die Bewerbung war ganz einfach: alleine ein kurzer Kommentar hier mit der momentan benötigten Windelgröße war notwendig.

Der Weg zur Page Edelight lässt Pampers testen :-)


Ein Paket in Gr.4 mit 34 Windeln haben wir dazu zugeschickt bekommen. Ganz überrascht war ich darüber, denn eine Benachrichtigung, dass wir zu den Testern gehören, bekam ich vorher nicht.

Das die Windeln noch dünner sind, als die normalen, erkennt man schon einmal daran, dass die Packung noch kleiner ist, als gewohnt.
 Und die Windeln erst! *staun* da ist ja kaum noch "Watte" drin! Die bunten Motive der Sesamstraße kennen auch schon die Kleinsten. Meine Kleine fragt bei jeder Windel "Is´ das?", möchte sich die Windel gerne erstmal angucken und freut sich.

Die Windeln sind wirklich ganz dünn, vorallem im hinteren Teil, da hat man das Gefühl, nur das Außenvlies in der Hand zu haben. Ob das wirklich dicht hält, da gabs schon Zweifel.
Aber das tun sie. Der Popo blieb, auch über Nacht, trocken, nichts ist ausgelaufen. Top. Die Bündchen haben nicht eingeschnürt, meine Kleine hatte keine Abdrücke an den Oberschenkeln, Popo und oder am Bauch.
Rundherum ein klasse Produkt, ich hätte eigentlich nicht gedacht, dass man an den aktuellen Pampers was verbessern könnte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten