8. August 2012

Brandnooz Blogger Club präsentiert: "Galbani Ricotta"

Mit dem frischen und leichten Galbani Ricotta, einer italienischen Käsespezialität auf Molkebasis, lassen sich eine Vielzahl typisch italienischer Gerichte zaubern. Ricotta wird oftmals anstelle von Quark oder herkömmlichen Frischkäse verwendet. Mit seinem natürlichen Fettgehalt von nur 13 % absolut macht der schmackhafte Käse in allen Bereichen eine „gute Figur“.  

Galbani Ricotta ist ein vielseitig verwendbarer Käse aus Kuhmilch-Molke. Er lässt sich hervorragend zu Brotaufstrich verarbeiten oder zum Verfeinern von Saucen, Hauptgerichten und Desserts verwenden. Mit seinem feinen Geschmack und der körnigen Konsistenz passt er perfekt in die leichte italienische Küche.

Mir fallen da wieder meine Canneloni ein, die hier seit geraumer Zeit im Regal liegen. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, mit welcher Füllung ich die machen möchte - Ricotta wäre da doch optimal!
Gesunde Inhaltsstoffe
Mit seinem von Natur aus niedrigen Fettgehalt und einem hohen Anteil an Kalzium und hochwertigem Eiweiß macht er jedes Gericht zum leichten Genuss. Galbani Ricotta ist nicht nur frisch, lecker und vielfältig, sondern auch noch leicht und sehr gesund!
Koche und genieße mit Galbani Ricotta
Bei einem kreativen Kochabend lassen sich sämtliche Vorteile des leichten Käses kennen lernen. Inspiration kannst Du Dir zum Beispiel auf der Galbani-Website holen. Dort findest Du viele leckere Rezeptideen wie etwa Crostini mit Thunfisch, Parmaschinken-Ricotta-Quiche oder eine Cassata Kuppeltorte.

Hach, dagegen hören sich meine Canneloni ja richtig mickrig an ^^ - ich les´ mich ein und koche nach! Macht doch mit :-)



Besonders lecker als frischer Brotaufstrich
Auch als Brotaufstrich eignet sich Galbani Ricotta hervorragend. Entweder pur oder kombiniert mit ein paar leckeren Zutaten, z.B. einfach mit frischen Kräutern, gehacktem Rucola, Tomatenmark, Salz und Pfeffer mischen – schon ist ein leichter italienischer Brotaufstrich fertig!


Abwechslung auf dem Brot - das ist hier gerne gesehen!  



Werdet doch auch Tester bei brandnooz.de -


Keine Kommentare:

Kommentar posten