20. Juni 2012

Nachmittagskinderbelustigung....

1 Kind beim Turnen, dafür 2 Besuchskinder - macht summasummarum mit den übrig gebliebenen eigenen = 4 Kinder mit Lust auf Süßes.

Sicherlich könnte ich die Süßigkeiten auch einfach so an die Kinder verfüttern, aber diese Version macht mehr Spaß und auf jeden Fall mehr her :-)


Man nehme Butterkekse (ich hatte die Leibniz Kakaokekse), Gummibärchen, Zuckerstreusel, Smarties - eben alles kleine und leckere Zuckerzeug, was einem so zuhause entgegenfällt. 

Dann rührt man fix einen Zuckerguss an - Puderzucker mit heißem Wasser oder etwas Zitronensaft verrühren. Und dann dürfen die Kiddies ran und hemmunglos verzieren (und naschen).





Kommentare:

  1. coole Sache und sieht noch verdammt lecker aus....


    Liebe Grüße die wasserlilie

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, dass war es :-)

    Vorallem immer witzig: erst wird es mühevoll draufgeklebt, dann zum Essen einzeln wieder abgepuhlt ^^

    AntwortenLöschen
  3. erinnert ein bisschen an die Hexen-Häuschen, die man zu Weihnachten basteln kann :))
    Gute Idee für diesen tristen Sommer!

    AntwortenLöschen