30. Oktober 2012

Produkttest: iglo Chicken Wings in Knusperpanade

Nachdem uns ja die letzten Chicken Wings von iglo so super geschmeckt hatten, fand ich es klasse, dass dem letzten Botschafter Paket nun auch wieder welche beilagen. Diesmal aber etwas anders: nämlich paniert!

Jetzt ganz neu im Tiefkühlregal: Sommer-Feeling ist bei unseren leckeren Chicken-Wings in original Goldknusper-Panade garantiert. iglo Chicken-Wings in original Goldknusper-Panade werden ohne Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Farbstoffe hergestellt und kommen knusprig-kross aus dem Backofen. Sie bilden das Geschmackserlebnis für Familie und Freunde und sind ein Muss für jede Party im Freien!

Die Chicken Wings in Goldknusper-Panade habe ich einfach im Backofen zubereitet, das finde ich sehr praktisch. Bei solchem Essen sehe ich dann immer zu, dass alles andere auch aus dem Backofen kommt, dann lohnt es sich wenigstens. Begleiter zu den Chicken Wings waren also noch Pommes. Aber zurück zum Chicken.

Die Goldknusperpanade wird schön knusprig beim Backen. Und wie der Name es auch vorhersagt: schön goldig :-)


Dann das erste Probieren: leicht würzige Panade, dann das Hähnchen. Aber der "wow"-Effekt wie bei den "normal marinierten" Chicken Wings bleibt aus. 
Irgendwie passt die Panade nicht zu diesem Produkt. Ich kann nicht genau beschreiben warum. Aber ich finde, man muss nicht alles panieren... Da wir die Chicken Wings mit den Fingern essen störte die Panade auch, weil sie dann bröselte. Außerdem war das Fleisch nicht so schön würzig und blieb unter der knusprigen Panade eher "wabbelig".  Ich finde auch, dass man was "knochiges" nicht panieren sollte, mir suggeriert das, das es so mit Messer und Gabel essen kann und nicht noch "puhlen" muss. Ein nicht ganz so ausgereiftes Produkt. 

Aber probiert sie selber und bildet euch eine Meinung. Wer knusprige Panade mag, wird sie hier finden!



Keine Kommentare:

Kommentar posten