5. November 2012

Produkttest: Honeycrunch

Hey - Herbstzeit ist Apfelzeit!

Hier kamen gestern 10 Honeycrunch Äpfel an. Per Hermes - von brandnooz - denn *hier* hatte ich euch Honeycrunch schon einmal kurz vorgestellt! Und nun dürfen wir testen.

Lecker geduftet hat das Paket nach dem öffnen - ein feiner Apfelgeruch machte sich in der Küche breit. Meine Kinder wollten sofort einen essen. Nicht, dass wir daneben eine Kiste Gartenäpfel stehen hätten... Aber die sind halt ein wenig fleckig, matt, sauer, teilweise unförmig. 

Daneben sieht der Honeycrunch einfach blendend aus. Rot-gelblich, groß, glänzend, so rund perfekt.


Aufgeschnitten zeigt er sein weißes Fruchtfleisch. Der Geschmack ist wie beschrieben angenehm süß mit einer ausgewogenen Säure. Das Fruchtfleisch ist schön fest und saftig. So ein richtiger Knabberapfel :-)


Jetzt muss ich mir noch Gedanken machen, was ich aus dem Apfel alles zaubern kann und möchte. Einen haben wir pur probiert, dann möchte ich noch etwas backen und etwas herzhaftes damit kochen. 10 Äpfel sind so schnell weg! Ich hatte da ja an diesen Apfel-Schnitzel Auflauf gedacht. Mal schauen, welche Rezepte mir da noch über den Weg laufen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten