29. Januar 2013

44-55 Dinge, die du über mich wissen solltest... {4-faches Tagger-Glück}

Gleich 4x hats mich erwischt....

Lauter Dinge wollen sie alle von mir wissen. 11 persönliche Dinge soll ich verraten, dann noch je 11 Fragen beantworten, dann noch 11 Leute weitertaggen, denen auch 11 Fragen stellen. 

Wie so oft: gerne beantworte ich alle Fragen, gerne stelle ich 11 Fragen, aber ich tagge niemanden. Da bin ich nicht gut drin ;-)

Die genauen Regeln lauten:
  • schreibe 11 Dinge über dich
  • beantworte die 11 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
  • denk dir selbst 11 Fragen aus, die du den Bloggern, die du vor hast zu taggen, stellen möchtest
  • such dir 11 Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie
  • erzähle es den glücklichen Bloggern
  • zurück-taggen ist nicht erlaubt

11 Dinge über mich.

  1. Ich brauche was um den Hals, eine noch nicht so lange andauernde Eigenschaft. Egal ob Rollkragen, Tuch, Loop oder sonst was, sonst fühle ich mich nackig und friere.
  2. Ich finde, dass auch in e-mails Anrede, Satzzeichen, Groß-Kleinschreibung und Grußformel gehören, egal ob privat oder geschäftlich. Ich gebe mir auch Mühe.
  3. Ich mache viel für meine Kinder, aber zu wenig mit ihnen.  Sollte ich mal ändern!
  4. Manchmal bin ich zu müde, um ins Bett zu gehen.
  5. Ich rechne mir nachts aus, wie lange ich noch schlafen kann. Mit den Fingern!!!
  6. Ich gehöre zu den Menschen, die Sätze gerne mit drei Punkten beenden... 
  7. Ich riskiere lieber alles fallen zu lassen, als zweimal zu gehen. Ich bin ein echter Hochstapler...
  8. 9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... Die andere summt die Melodie von Tetris... (den Satz finde ich zu schön!)
  9. Ich mag keine Jogginghosen. Außer zum Sport - den ich nicht mache...
  10. Ich schreibe mir mittlerweile Einkaufszettel, weil ich immer was vergesse. Und dann vergesse ich den Einkaufszettel zuhause.
  11. Ich liebe die totale Ordnung, bekomme sie aber nicht hin.
Jetzt wo ich mal dran bin, fallen mir noch so viele andere Dinge ein... egal Schluß... 

------------------------

Dann mache ich mich mal ans Beantworten der 44 Fragen.

Die Fragen von bakinglovingliving:

Hast du einen Spitznamen?
Moppel ;) So nennt mich aber kaum noch einer. Und so wurde/ werde ich auch nur von meinen Eltern genannt. In der Schule hatte ich weitaus weniger kreative Spitznamen. Vom Nachnamen abgeleitet. Ich lebte damit, schön ist was anderes ;-)  Mittlerweile: ist "Mama" ein Spitzname? Das höre ich nämlich den ganzen Tag, immer bin ich gemeint.

Liebslingsfarbe?
Lila

Dein nächstes Ziel im Leben?

Erwachsen werden

scheu oder direkt?
Scheu bei Unbekanntem, neuer Umgebung, fremden Menschen....

Auto oder öffentliche Verkehrsmittel?
Auto

bäckst oder kochst du lieber?
Backen - kochen - backen - kochen, schwere Frage, beides hat seine Reize - ach: backen!

Dein Liebslingsreiseziel?
Leider verreisen wir nicht wirklich. Ich würde wahnsinnig gerne mal nach Neuseeland, Australien, Kanada... oder eine tropische Insel...

Dein letztes, peinliches Erlebnis?
EC-Karte zuhause vergessen... Im Lidl.... und kein Bargeld als Alternative... also vollen Einkaufswagen stehen lassen, 8 km nach Hause heizen, EC Karte holen, wieder in den Lidl fahren und bezahlen....

Welche positive Eigenschaft macht dich aus?
Ich bin irgendwie ich. Eine seltsame Zusammenstellung positiver und negativer Eigenschaften. Was genau positiv ist, kann ich selbst kaum beantworten. Und zuviel negatives fällt mir auch nicht ein...

Über was nervst du dich im Leben?
Über gewisse nicht so schöne Eigenarten gewisser Mitbewohner. Diese kleinen Dinge gehen mir mittlerweile sowas von auf den Keks. Vorallem aber, dass gewisse Mitbewohner einfach nichts daran ändern wollen.

Was willst du der grossen, weiten Bloggerwelt mitteilen?

Ist schön mit euch :)


--------------------


Die Fragen von Claudia / Zucker, Salz und Bauchgefühl:

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Durch Sabo. Vorher wusste ich von der Existenz von "Blogs" gar nichts und hatte keinen blassen Schimmer wie das gehen sollte. Aber wenn sie das kann, dann kann ich das auch *lach* ;-))

2. Was muss ein Blog haben, damit er dich interessiert?
Von allem etwas. Ich mag, wenn auch was persönliches mit drin ist. Ich mag Rezepte, Alltag, DIY und so was.

3. Vanille- oder Schokoladeneis?
Weder noch ;-) 

4. Was ist Glück für dich ?
Ein unbeschwertes Kinderlachen.

5. Urlaub: Wo musst du unbedingt noch hin?
Weit weg: Australien, Neuseeland, Kanada, habe ich die tropische Insel erwähnt?

6. Hund oder Katze?
Im Moment Hund. Irgendwann möchte ich aber auch mal wieder eine Katze.

7. Hast du ein Lebensmotto - welches?
Augen zu und durch... klingt doof, ist aber so.

8. Auf was könntest du niemals verzichten?

Internet, oder wolltet ihr sowas hören, wie "meine Kinder" ;-)

9. Horrorschocker, Komödie oder Liebesschnulze?
Eine Liebesschnulzen- Komödie

10. Bummeln in der Sadt oder Online-Shopping?
Online-Shopping

11. DIY-Geschenke oder Gekauftes?
Neuerdings gerne eine Mischung aus beidem

----------------------

Die Fragen von foodsmadewithlove:

 
  1. Dein Lieblingsrezept?
    Ganz ehrlich: hab keins. Das ändert sich ständig.
  2. Dein Lieblingsessen?
    Gebratene Nudeln, entweder gut deutsch mit Speck und Ei oder aber chinesisch mit Gemüse und Hähnchen & Döner *gg*
  3. Dein Lieblingskochbuch?
    Keins. 
  4. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
    Durchs Sabo.
  5. Was möchtest du Dir als nächstes Anschaffen?
    Eine reiche Erbtante...
  6. Dein Traumberuf wäre/ist?
    keine Ahnung. Ich bin gelernte Bauzeichnerin, mittlerweile bin ich so aus dem Tritt, dass ich es echt nicht weiß.
  7. Du kauft Dein Back/Koch Zubehör immer bei...?
    mal hier, mal da
  8. Hast du ein besonderes Rezept auf deinem Blog für Kinder?
    Den Schmetterling vielleicht, oder den Bär, oder sie Würstchenspaghetti, oder den Reisfisch oder, ach, man kann so ziemlich jedes Gericht kindgerecht präsentieren.
  9. Wo findet man Dich im www noch überall?
    mal mehr mal weniger aktiv bei Facebook, ansonsten mache ich mich mittlerweile rar
  10. Das schönste Webgeschenk war?
    Öh, was denn das? Ich habe keine Ahnung.
  11. Deine liebste Jahreszeit? Frühling und Herbst


-------------------------------------

Die Fragen von jalemifa:


1. Bist du Morgenmuffel oder morgens schon das sprühende Leben?
Sprühendes Muffel ;-)

2. Wie heißt Deine Lieblingsserie?
Grey´s Anatomy

3. Mit welchem Promi würdest Du gern mal einen Kaffee trinken?
keinem

4. Warum gerade mit diesem Promi?
Bin viel zu schüchtern, als dass ich mich wohlfühlen würde. 

5. Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?
Kaffeeeeeeee

6. Was ist Deine Lieblingsfarbe?
Lila

7. Welcher ist Dein liebster Online-Shop?
Amazon

8. Welche Musikrichtung hörst Du am liebsten?
Charts und kunterbunt gemischte (alte) Sachen

9. Eine Frage möchte ich gern weitergeben: Wie bist Du zum bloggen gekommen?
Weiter oben nachzulesen: durch Sabo.

10. Welches Land möchtest Du einmal besuchen?
Kanada, Australien, Neuseeland... TROPISCHE Insel

11. Was muss man tun um Dich besonders zu erfreuen?
meine Gedanken lesen und Wünsche erfüllen...


-------------------
So, nun hier noch meine 11 Fragen an andere Freiwillige, ich wiederhole welche, die mir auch gestellt wurden, weil ich die gut fand.  Vielleicht findet sich ja  jemand, der sie beantworten möchte!

  1. Hast du noch Kontakt mit deiner/m allerbesten KindergartenfreundIn ?
  2. Wann gab es bei dir das letzte Mal Kartoffelpü aus der Tüte?
  3. Bist du in einem Verein aktiv?
  4. Dein Lieblingsplatz in deiner Wohnung / deinem Haus ?
  5. Auf deiner Küchenfensterbank steht zurzeit?
  6. Dein nächstes Ziel im Leben?
  7. Mit welchen Postern hast du mal dein Jugendzimmer "gepflastert"?
  8. Dein perfekter Sonntagnachmittag sieht wie aus?
  9. Was bringt dich schnell auf die Palme?
  10. Hast du ein Lebensmotto - welches?
  11. Dein letztes peinliches Erlebnis?
Also: erst einfach so 11 Dinge von euch preisgeben, dann meine 11 Fragen beantworten :-) Los gehts!

 


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. :) Und was die kann, kannst Du auch, und das richtig gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, du hast dir das echt alles durchgelesen? Dachte schon, dass mag niemand...

      Und Danke :*

      Löschen
  2. Immer wieder interessant, mehr über die Menschen hinter den Blogs zu erfahren :)

    AntwortenLöschen