26. Januar 2013

Rezept: Kokos-Erdbeer-Cookies

Das Rezept stammt wieder aus dem Buch "1 Teig - 50 Kekse", aus dem ich euch schon die *Rosinen-Haselnuss-Cookies* vorgestellt habe.

Es ist Rezept Nr. 36 und sie heißen im Original Erbeermakronen. Aber unter Makronen stelle ich mir was anderes vor, daher nenne ich sie eben einfach Cookies :-)


Zutaten für etwa 30 Stück

225 g Margarine
140 g Feinstzucker
1 Eigelb
5 Tropfen Erdbeeraroma - ich habe etwas Cranberrysirup genommen...
280 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Kokosraspeln
4 EL Erdbeerkonfitüre

Backofen auf 180°C vorheizen.

Butter mit Zucker mit einem Schneebesen cremig rühren. Dann das Eigelb, Salz und Erdbeeraroma einrühren. Mit einem Holzlöffel nun das Mehl und die Kokosraspeln unterrühren. Der Teig ist relativ weich, aber formbar.

Esslöffelgroße Portionen zu Kugeln formen, immer ca. 15 mit genügend Abstand auf ein Backblech setzen, leicht flach drücken, mit einem Holzlöffelstil eine Mulde in die Mitte drücken. Mit der Konfitüre füllen.

12-15 Minuten backen. Auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.



Kommentare:

  1. Guten Abend..

    Ich hab grad entdeckt, dass ich Dich als neueste Leserin meines kleinen Blogs begrüßen darf...

    Ich freu mich, dass ich Dich und dieses Rezept somit gefunden habe... Kommt auf die todoliste.. Lach... Wenn die nicht schon bereits so lang wäre...

    Sag mal, wie ist denn dein Fazit? Bist vom Rezept des Buches überzeugt?

    LgNancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? Ich habe danach alle anfallenden Mahlzeiten durch diese Cookies ersetzt! Ich fand die richtig richtig lecker!

      Löschen