7. Januar 2013

Selbst genäht: Mug Rug - Tassenteppich

Neues aus meiner Reihe: "Dinge, die die Welt nicht braucht".

Oder doch?! Wer mag schon Kaffeetassenränder auf dem Tisch und ausserdem passen die Tassenteppiche so wunderbar zu meinen neuen Kaffeebechern ;-)

Gestern unter der Nähmaschine hervorgehüpft.



Die Anleitung habe ich *hier* gefunden (ein bißchen runterscrollen).



Kommentare:

  1. Oh, wie schön!! Ich wollte auch immer noch Mug Rugs nähen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Deine passen wirklich perfekt zu den Bechern!!

    Jetzt fühl ich mich gleich motivierter, das endlich mal in Angriff zu nehmen! (Wo ich doch Weihnachten eine Luxus-Teekanne bekommen habe, gelten eigentlich keine Ausreden mehr ;-) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann aber mal ran!

      Sicherlich ist einen Kannen- oder Tassenapplikation auch ganz hübsch, hatte nur keine Lust mir eine Vorlage zu suchen ^^ Vielleicht nähe ich mir aber noch 2 Stück.

      Löschen
  2. Die schauen ja total süß aus, klasse gemacht :D

    AntwortenLöschen
  3. oh, doch, so etwas braucht man, ganz dringend sogar, erst recht wenn sie so schön aussehen!
    Ich vermisse meinen guten alten "Kaffeebecher-Parkplatz", der steht noch an meinem alten Arbeitsplatz ;(
    War zwar nicht mal halb so schön wie dein Tassen-Teppich, aber einfach total praktisch!

    AntwortenLöschen