27. Januar 2011

Produkttest: Gize - goldgefiltertes Mineralwasser aus Kanada

Ich hatte das Glück, bei Glitzerfrosch bei Facebook zu später Stunde einen Gutschein für Gize Mineralwasser zu gewinnen. Mit diesem Gutscheincode konnte man 6 Flaschen á 0,75l oder 12 Flaschen á 0,2l Gize von jeweils einer Sorte bestellen. Dieser Gutschein war Teil einer Werbung in einer Zeitschrift. 

 Aber von vorne:

Was ist Gize?
GIZE ist ein Gold (!) gefiltertes Mineralwasser aus kanadischen Quellen, das es entweder pur oder als Gize+ in verschiedenen Kompositionen gibt:
  • Lemon-Edelflower
  • Raspberry-Ginseng
  • Pear-Vinegar
  • Pineapple-Coconut
Alles zur Wasserherkunft kann man hier nachlesen.

Ich habe mich bei der Bestellung für Rasberry-Ginseng in der 0,75l Flasche entschieden. Gold-gefiltertes Mineralwasser mit Himbeergeschmack und Ginseng-Extrakt, kalorienarm. (59 kJ / 13,8 kcal).

Der Preis 
regulär: pro Flasche 16,20€ (entspricht  21,60€/Liter)
Abgefüllt ist das Wasser in schönen Glasflaschen, den Pfandbetrag von 15Cent kann man zurückerhalten, wenn man die leeren Flaschen an eine Logistikfirma zurücksendet (auf eingene Kosten) - ich suche mir wohl lieber eine alternative Verwendung...

Der Geschmack
Ich wage das dann mal... und gieße mir mal ca. 3,50 Euro in mein schnödes Ikea-Wasserglas. Oder hätte ich ein anderes nehmen sollen?
Also... Es ist ja ein Mineralwasser ohne Kohlensäure, sofern angenehm zu trinken, der Fruchtgeschmack ist ganz leicht und hätte nicht Himbeere draufgestanden hätte ich es wohl kaum erkannt, den Ginsenganteil merke ich gar nicht (soll man nicht? Kann ich einfach nur nicht?). Es schmeckt gut, keine Frage, aber es ist auch nichts anderes für mich, wie ein  jedes normale günstige aromatisierte kohlensäurefreie Wasser. Mmh... *stirnrunzel*


Mein Fazit
Dafür liebe ich Gewinnspiele. Man bekommt manchmal Dinge, die man sich im Traum nicht gekauft hätte. Nie im Leben hätte ich 16,20 Euro für eine einzige Flasche Wasser ausgegeben. Der Geschmack ist lecker, aber nichts besonderes, es löscht den Durst wie anderes Wasser auch.
Nun freue ich mich über dieses teure Wässerchen, fühle mich aber nicht anders als vorher :-)

Edit: ein wenig muss ich mein Fazit mal ergänzen: doch es ist anders. Vergleichswasser einer günstigeren Marke herangezogen und Gize+ ist einfach leichter, "weicher" - es schmeckt "unbeschwerter". Seltsam zu erklären...


Keine Kommentare:

Kommentar posten