14. Januar 2011

Produkttest: Jacobs Cappuccino Becherportionen

Ich hatte ja das Glück bei der Jacobs Adventsbescherung eine Packung Cappuccino für Becher zu gewinnen. Diese kam ja dann vor einiger Zeit hier an und nun bin ich dazu gekommen ihn auch zu probieren. 

Der Inhalt
In einer Packung sind 10 Becherportionen á 18g = 180g Gesamtinhalt - Getränkepulver mit löslichem Bohnenkaffee, Kaffeeweißer und Zucker (so klingt es ja mal gar nicht nach Cappuccino...) 
Pro Becher kommt man auf 75kcal. 

Die Zubereitung
Portionsbeutel aufreißen (geht einfach dank Aufrissperforation...), den Inhalt in einen Becher geben und unter Rühren langsam mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser aufgießen.

Das Resultat
Tja, die Schaumkrone sieht bei mir nicht wirklich so aus, wie auf der Packung... keine Ahnung, wie ich die so schön weiß und feinporig hinbekommen soll. Bei mir wird die eher bräunlich und grobporig. Es ist zwar reichlich Schaum vorhanden, aber der erinnert irgendwie nicht an frisch aufgeschäumte Milch. 
Zum Süßungsgrad kann ich jetzt nichts sagen, da ich eh immer nachsüße. Der Geschmack ist ok, er reiht sich in die Gesamtpalette dieser Art von löslichem Cappuccino ein. Aber auch nicht herausragend lecker - normal :-)
Aber ich muss sagen, dass es mit der Becherportion hinhaut. Hatte schon andere Produkte, wo bei einem fertigen Becher die ganze Sache noch arg wässerig war. 

Nächster Versuch... wieder kein feinporiger Schaum... aber ein wenig heller ist er geworden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten