19. Januar 2011

Produkttest / Produktvorstellung: Mini-Muffin-Backblech von Kaiser

Die Back- und Dekorartikel von Schwartau gehören jetzt zu Dr. Oetker - und haben daher ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem es 222 Kaiser Mini-Muffinformen zu gewinnen gab. 

Ich hatte Glück, letzte Woche kam ein solches Blech bei mir an :-)



Also im eigentlichen Sinne keine Muffinbackform, sondern eine Backform für herzhafte Häppchen. 
Interessant fand ich auch die Aufschrift "mit Rezeptideen" - nun ja, wenn man "legen sie fertigen Blätterteig in die Mulden und backen das" als Rezeptvorschlag ansieht ;-) Ausserdem ist ein Rezept für eine Lachsfüllung dabei. Dafür aber in reichlich verschiedenen Sprachen. Ich hätte mir dann doch mehr Vorschläge gewünscht! 

bitte Kopf drehen :-)

Aber ich habe die Form dann wie von Dr. Oetker vorgeschlagen zur Muffinform umgewandelt und meine schnellen Standardmuffins vorbereitet - einfache mit Schokostückchen. 

Ich backe ja sehr gerne Muffins, denn dafür benötigt man in den meisten Fällen weder Waage noch Mixer, bei den  Rezepten die ich verwende wird mit der Tasse abgemessen und zum Rühren reicht ein Schneebesen. Der Teig ist schnell zubereitet und auch gebacken sind die kleinen Törtchen schnell. 

Es passen übrigens genau solche Pralinenmanschetten in die Mulden rein :-) Ich verwende auch bei normalgroßen Muffins immer Papierförmchen, dann muss ich nicht so viel einfette und danach spülen. 
Obwohl ich jetzt nach dem ersten Backversuch doch bei den Minis auf die Papierförmchen verzichten werde, da zuviel Muffin dran kleben bleibt, wenn man es vor dem Essen abzieht... 



Aber erstmal den Teig in die Mulden löffeln, ab in den Ofen


Fertig - lecker :-)


Kommentare:

  1. Hmmmm - lecker! *sabber*
    Ich habe leider keines bekommen, dabei liebe ich doch Muffins so... :(

    AntwortenLöschen
  2. Das "Problem" mit Mini-Muffins ist nur, die sind noch schneller verschwunden, als ihre großen Verwandten... wirklich mit einem Haps weg... Dafür ist es mehr Aufwand die kleinene Formen zu füllen, als einfach großzügig in eine normale Muffinform zu schaufeln.
    Ich werde also beim nächsten Backgang einfach ein Blech normale und einmal Minis machen. Dann schick ich dir auch einen, @Petra :-)

    AntwortenLöschen
  3. Yammi, da werde ich dich aber auch wirklich noch dran erinnern! ;)
    Haha, genau das gleiche "Problem" haben wir auch. Ich liebe ja die großen, dicken Muffins mit Schokostückchen. Boah, ich glaube, das sollte ich mal machen.... :)

    AntwortenLöschen